Der CROSSWAVE von BISSELL im Test #3in1Crosswave #Bodenreinigung

Bissell-Crosswave-im-Testgesponserter Beitrag!

Anfang September waren wir in Berlin zu einem Event bei BISSELL eingeladen und durften dort die verschiedenen Systeme zur Boden-, Teppich- und Polsterreinigung kennenlernen. Nachhaltig beeindruckt hat mich damals der Crosswave. Ein 3in1 Nass-Trockensauger.

Da wir komplett mit Hartböden bei uns daheim ausgestattet sind aber natürlich auch gerade in der Küche und im Kinderzimmer Teppiche liegen haben, musste ich den CrossWave unbedingt auch bei uns haben. Und er durfte hier einziehen und sich die vergangenen Wochen im Alltag bewähren.

BISSELL-Crosswave-NassTrockensauger-im-Test-1EIN WENIG WISSEN ÜBER BISSELL

Bereits in der 5.Generation ist BISSELL ein Familienunternehmen welches 1876 seinen Ursprung in einem Geschirrgeschäft in Michigan fand. Klingt erstmal komisch, denn was hat ein Geschirrgeschäft mit Haushaltsreinigung zu tun? Ganz einfach! Melville R.BISSELL ärgerte sich über das Sägemehl, welches er permanent aus dem Teppich im Laden entfernen musste und erfand kurzerhand einen einzigartigen Teppichkehrer, welchen er auch direkt patentieren liess. Wie so oft im Leben nimmt die Geschichte dann ihren Lauf, denn Kunden und Freunde waren interessiert und wollten wissen, wo sie solch einen Teppichkehrer bekommen könnten. Der Weg für ein neues Geschäft wurde geebnet.

Nachdem Melville 1889 verstarb, übernahm seine Frau Anna BISSELL das Geschäft und wurde so zur ersten Geschäftsführerin der USA und setzte sich erfolgreich gegen die Konkurrenz durch und vermarktete die Kehrgeräte erfolgreich in Nordamerika und Europa. Sogar bis in den Palast von Königin Victoria schaffte es BISSELL, denn diese bestand darauf, dass jede Woche der Palast *BISSELLt* wurde. Was eine Geschichte!

DER CROSSWAVE 3IN1 NASS-TROCKENSAUGER

Ich muss gestehen, im Laufe meines Lebens als Hausfrau und Mutter habe ich verschiedene Stadien in Sachen Sauberkeit durchlebt. Es gab Tage, oder besser gesagt Nächte, in denen habe ich geputzt. Ich mag Unordnung überhaupt nicht und hatte damals einen riesigen Anspruch an mich selbst. Inzwischen hat sich das Alles zum Glück etwas relativiert und ich kann auch mal die berühmten Fünfe gerade sein lassen. Sauber muss es bei mir dennoch immer sein.

Seit ich wieder arbeite, bin ich aber auch immer auf der Suche nach innovativen Geräten, die mir meine Hausarbeit erleichtern und welche im Idealfall auch meine Männer ohne Probleme mal bedienen dürfen.

Der CrossWave vereint diese Eigenschaften in einem Gerät. Er saugt, wischt und trocknet in einem Arbeitsgang. Was das an Zeit spart, muss ich euch nicht extra erzählen.

Schon nach unserem Besuch in Berlin bei der Vorführung von Bissell war ich begeistert, neugierig aber natürlich auch skeptisch, ob das System auch im täglichen Gebrauch überzeugen kann.

TECHNISCHE DATEN

  • geeignet für alle versiegelten Böden und Vorleger
  • Farbe Titanium und Blau
  • Leistung 560W
  • 1 Bürstenroll
  • 2 Einstellungen – Hartboden / Teppich
  • Frischwassertankkapazität 0,82L
  • Kabellänge 7,5m
  • Kapazität des Schmutzbehälters 0,62L
  • Berührungssteuerung
  • Handgriff
  • Lautstärke 80dB (A)
  • abnehmbare Bürstenrolle
  • Soft Touch Gummiräder
  • Simultane Doppelnutzung
  • LED am Fuss ( Sprayanzeigefunktion )
  • 60Grad Schwenkkopf
  • Ablageschale, Schnellstartanleitung
  • Taste für Reinigungsmittel
  • Waschbarer Faltenfilter
  • Gewicht 5,2kg
  • Abnehmbarer Wassertank

LIEFERUMFANG

  • Griff
  • Gehäuse
  • Frischwassertank
  • Mehrflächen-Bürstenrolle mit Doppelwirkung
  • Mehrflächen-Reinigungsformel
  • Abstellfläche & Trockenfläche für Bürstenrolle
  • Bedienungsanleitung

UVP 329,99Euro

weitere Informationen zum Crosswave findet ihr HIER!!!

IM ALLTAGTEST

Der Crosswave kam gut verpackt bei uns an und ist schnell ausgepackt und zusammengesteckt. Hier erklärt sich der Zusammenbau wirklich von selbst, da alle Teile einfach gesteckt werden und das Einrasten durch einen Klacklaut zu hören ist.

BISSELL-Crosswave-NassTrockensauger-im-Test-2

BISSELL-Crosswave-Auffangschale

Die Auffangschale nutze ich auch als Abstellfläche für den Crosswave, wenn er nicht gerade im Einsatz ist, daher steht diese bei uns im Waschzimmer.

Bissell-Multi-Surface

Im Lieferumfang war eine Flasche mit 236ml des BISSELL Bodenreinigers enthalten.Dieser duftet unglaublich toll und frisch, das habe ich in Berlin schon bewundert. Vom Reiniger wird je nach Bedarf etwas in den mitgelieferten Wassertank des Crosswave gegeben bis zur jeweiligen Markierung. Der Rest wird dann mit Wasser aufgefüllt. Eine Tankfüllung reicht für etwa 100qm laut den netten Damen von Bissell. Es kommt natürlich immer darauf an, wie nass man wischt.

BISSELL-Crosswave-NassTrockensauger-im-Test-3

BISSELL-Crosswave-Reinigungsmittel

Das Reinigungsmittel ist toll aber auch teuer in der Anschaffung. 1Liter habe ich bei Amazon beispielsweise für knappe 20,-Euro gefunden. Man kann aber auch jedes andere Reinigungsmittel für Hartböden verwenden, das ist gar kein Problem.

Vielleicht wünsche ich mir den original Reiniger ab sofort immer zu Weihnachten und meinem Geburtstag von meinem Papa, er weiss eh nie, was er schenken soll 😉 .

Der Wassertank kann einfach zum Befüllen herausgezogen werden. Der Deckel ist abschraubbar und wird nach dem Befüllen wieder in den Crosswave geklickt. Da tropft nichts und läuft nichts aus.

BISSELL-Crosswave-NassTrockensauger-im-Test-4

Vorne auf dem Gerät befindet sich der Auffangbehälter. Hier sammelt sich der Staub beim Saugen, man kann nämlich auch einfach nur saugen ohne zu wischen und auch das Schmutzwasser vom Wischen wird dort gesammelt.

BISSELL-Crosswave-NassTrockensauger-im-Test-5

BISSELL-Crosswave-Schmutzbehälter

Im Saugkopf ist die Bürstenwalze eingesetzt. Diese dreht sich beim Wischen permanent und nimmt so zuverlässig Schmutz und Dreck auf.

BISSELL-Crosswave-NassTrockensauger-im-Test-6

Das obere Teil des Kopfes kann man einfach abnehmen und die Bürste herausziehen zum Reinigen.

BISSELL-Crosswave-NassTrockensauger-im-Test-7

Diese lässt sich mit warmem Wasser abspülen. Ich lege sie regelmässig auch mal in heisses Wasser mit etwas Spüle und reibe sie dann einfach noch mal ab und sie ist direkt wieder schön sauber.

BISSELL-Crosswave-NassTrockensauger-im-Test-8

BISSELL-Crosswave-Reinigungsbürste

Man kann die Bürsten aber auch für wenig Geld ( ich glaube bei Amazon kostet eine Bürste 15,-Euro zum Nachbestellen ) nachkaufen.

Das Kabel ist wunderbar am Griff aufgewickelt und auch die letzten CM sind oben am Griff befestigt, sodass man nicht über das Kabel stolpert. Eine saubere Sache.

BISSELL-Crosswave-NassTrockensauger-im-Test-9

Am Griff selbst wird der Crosswave bedient. Die Schalter liegen alle so, dass man sie während dem Reinigen einfach betätigen kann. Oben drauf liegen die beiden Schalter für Hartböden und Teppichreinigung. Unten sitzt der Schalter für das Reinigungsmittel, dieser muss dauerhaft gedrückt werden, wenn das Mittel zugegeben werden möchte.

BISSELL-Crosswave-NassTrockensauger-im-Test-10

BISSELL-Crosswave-Bedienung-über-den-Griff

Aber der Schalter ist sehr leichtläufig und man bekommt keinen Krampf bei längerem Drücken des selbigen. Eine zusätzliche LED Beleuchtung vorne unten am Sauger zeigt zudem an, wenn das Putzmittel gerade eingespeist wird.

BISSELL-Crosswave-NassTrockensauger-im-Test-11

Soviel zur Technik und zur Zusammensetzung des Crosswave.

KOMMEN WIR ZUR BENUTZUNG

Für mich ist die 3in1 Funktion besonders wichtig, denn wenn ich mir den Arbeitsgang des Wischens nach dem Saugen sparen kann und dies gleich mit dem Saugen verbinde, spare ich effektiv Zeit.

Wir haben also das Putzmittel eingefüllt und der Stecker ist in der Steckdose. So kann die Reinigung also losgehen. Man hat, wie erwähnt die Wahl, ob man Hartböden oder Teppiche reinigen möchte. Hierzu schaltet man einfach den entsprechenden Schalter am Griff ein, eine weisse Leuchte zeigt an, welche Funktion gerade läuft.

BISSELL-Crosswave-NassTrockensauger-im-Test-14

BISSELL-Crosswave-Rug-auf-Teppich

Man kann auch während dem Betrieb einfach zwischen den Programmen switchen, wenn man also mal eben den Läufer im Flur mit reinigt, schaltet man eben kurz auf Teppich und dann wieder zurück auf Hartböden.

BISSELL-Crosswave-NassTrockensauger-im-Test-12

BISSELL-Crosswave-HardFloor

Durch das Betätigen des unteren Schalters wird das Reinigungsmittel in die Bürste eingespritzt, die Bürstenrolle trägt es auf den Boden auf, reinigt diesen und entfernt Flecken zuverlässig. Gleichzeitig wird die Flüssigkeit wieder aufgesaugt und landet zusammen mit dem Schmutz im Auffangbehälter. Reinigungsleistung super und es gibt keine Streifen. Von meiner Seite aus Begeisterung total.

BISSELL-Crosswave-NassTrockensauger-im-Test-15

BISSELL-Crosswave-Streifenfrei-sauber

Auch das Reinigen von Fussmatten, Vorlegern oder meinem flachen Küchenteppich gelingt wunderbar.

CHILI AUF MEINEM KÜCHENVORLEGER

Vor allem bei frischen Flecken, leistet der Crosswave ganze Arbeit. Unser Junior hat mir neulich etwas frisches ChiliConCarne auf meinen Küchenvorleger gesifft. So einen richtig tollen, dunklen Fleck aus Chilisauce, Tomatenstückchen, Hackfleisch und Kidneybohnen. Früher hätte ich erstmal die groben Stücke mit einem Küchentuch entfernt, dabei den Fleck sicherlich tiefer eingerieben, mich dann mit dem Schwamm daran versucht und am Ende wäre der Vorleger in der Waschmaschine gelandet. Nun habe ich den Crosswave genommen, Reinigungsflüssigkeit einlaufen lassen und bin etwa 10-15 Mal über das gesamte Chiliflecken-Desaster drübergefahren. Der Crosswave hat alle Stückchen eingesaugt und den Fleck komplett herausgesaugt. Wirklich wahr, man sieht davon nichts mehr. Toll!

EIER UND KAKAO AUF DEM BODEN

Genauso verhält es sich mit runtergefallenen Eiern oder verschüttetem Kakao auf Hartböden. Ihr kennt das sicherlich, man öffnet den Kühlschrank und nimmt ein Ei heraus, dieses fällt auf den Boden und flatsch hat man Schalen, Eigelb und Glibber-Eiweiss auf dem Boden. Natürlich nicht schwierig zu reinigen aber nervig. Mit dem Crosswave gehe ich einfach komplett über das kaputte Ei. Alles wird samt Schale eingesaugt und gleichzeitig wird der Boden gereinigt. Nach 1 Minute sieht man nichts mehr davon.

BISSELL-Crosswave-NassTrockensauger-im-Test-16

BISSELL-Crosswave-Eier-komplett-wegsaugen

Auch Kaba, Kaffee, Milch oder andere Flüssigkeiten lassen sich so schnell und einfach wegsaugen und gleichzeitig wird der Boden gereinigt. besser gehts nicht.

Genauso schnell reinige ich unseren Läufer im Treppenhaus, auf welchem sich gerade im Herbst gerne mal Laufstrassen und Matschflecken sammeln. Mit dem Crosswave bekomme ich die Flecken gut heraus, auch ältere Flecken und wasche den Läufer wirklich nur noch alle paar Wochen mal.

Einziges Manko des Crosswave: er ist mit seinen 80 dB recht laut in der Benutzung. Für Sonntags oder spät Abends ist er also im Mietshaus nicht wirklich geeignet aber das ist wirklich nur ein kleines Manko.

Ansonsten hat uns die Reinigungsleistung absolut überzeugt und er erleichtert unser Leben um ein Vielfaches.

DIE REINIGUNG DES CROSSWAVE

BISSELL-Crosswave-NassTrockensauger-im-Test-19

einfaches-Entnehmen-des-Schmutzbehälters

Ist man mit dem Reinigen der Böden und Teppiche fertig, sollte man den Crosswave sauber machen. Restliche Reinigungsmittel im Wassertank können natürlich darin verbleiben. Aber der Auffangbehälter sollte ausgeleert und ausgespült werden.

BISSELL-Crosswave-NassTrockensauger-im-Test-17

BISSELL-Crosswave-der-Filter

Hierzu entnimmt man den Tank einfach über den Griff am Tank, hebt den Filter ab und entsorgt die Schmutzflüssigkeit. Nun noch ausspülen und wieder einsetzen fertig!

BISSELL-Crosswave-NassTrockensauger-im-Test-16

Die Bürste kann man, wie oben schon beschrieben ebenfalls einfach herausnehmen, um diese zu reinigen. Das Material der Bürste lässt sich sehr gut säubern und bisher ist sie, trotz fast täglichem Einsatz, noch sehr gut in Schuss. Das obere Gehäuse des Saugkopfes nimmt man zum Entnehmen der Bürste eh ab, so kann man dieses ebenfalls unter warmem Wasser abspülen. Unterhalb der Bürste sammelt sich natürlich auch Schmutz, diesen mache ich immer mit einem oder zwei Küchentüchern weg und wische mit einem Lappen nach, dann ist da auch alles sauber. Man kann auch einfach etwas klares Wasser aufsaugen, so reinigt man gleich noch den Saugkanal zwischen Bürste und Auffangbehälter.

FAZIT

Begeisterung auf ganzer Linie. Der Crosswave ist ein tolles Gerät, welches Böden und  Teppiche zuverlässig reinigt und wischt und das in einem Arbeitsgang. Streifenfrei und sauber. Hinzu kommt die Erleichterung bei der Beseitigung kleinerer und grösserer Missgeschicke im Alltag. Eier samt Schale werden einfach weggesaugt und auch Katzenstreu vor der Katzentoilette sauge ich nun einfach weg und wische gleichzeitig den Boden sauber.

Der Crosswave ist leichtläufig, die gummierten Räder lassen ihn leise über den Boden rollen, lediglich die Lautstärke im Betrieb ist etwas grenzwertig.

BISSELL-Crosswave-NassTrockensauger-im-Test-18

Der Crosswave lässt sich wunderbar und einfach bedienen, das Kabel wird direkt am Stiel aufgewickelt und auch die Länge des Kabels ist ausreichend. Super finde ich auch die Auffangschale, auf welcher unser Crosswave sicher und sauber im Waschzimmer steht. er ist durch den aufrechten Stand überhaupt sehr platzsparend aufzubewahren und findet selbst in der kleinsten Wohnung Platz. Vor allem spart man sich den Platz für einen zusätzlichen Wischer, samt Eimer und Co.

Auch preislich finde ich ihn mit knapp über 300,-Euro super. Die Verarbeitung ist hochwertig, optisch ist er mit den blauen Akzenten auch ein Hingucker und alle Teile machen einen sehr gut verarbeiteten Eindruck.

Ich könnte noch ganze Romane schreiben und Loblieder singen, ich kann es aber auch kurz und knapp sagen:

DER CROSSWAVE IST SUPER UND ICH GEBE IHN NICHT MEHR HER!

BISSELL-Crosswave-NassTrockensauger-im-Test-20

Weitere Eindrücke von unseren Bloggerkollegen zum BISSELL Crosswave findet ihr hier bei:

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

*sponsored post

2 comments

  1. Danny says:

    Hey Andrea,

    wir lieben das Teil auch und möchten es nicht mehr missen. Einfach nur großartig :-).

    Wünsche Euch eine schöne Restwoche und danke fürs Verlinken unseres Beitrags.

    Lieben Gruß,
    Danny

    • Frini says:

      Hi Danny,

      ich bin auch absolut begeistert und spare so viel Zeit beim Saubermachen. Genial!

      Danke, euch auch eine tolle Wochenmitte.

      Liebste Grüße *Frini*

Schreibe einen Kommentar