AEG Comfort Lift Geschirrspülmaschine FSE68200P im Test mit #mytest #mytestAEG #Haushalt

gesponserter Beitrag: Werbung mit Charakter!

AEG-Comfort-Lift-Geschirrspülmaschine-1

AEG Comfort Lift Geschirrspülmaschine FSE68200P im Test

Über myTest.de durften wir die vergangenen Wochen die AEG Spülmaschine mit Comfort Lift Funktion ausgiebig testen und es ist erstaunlich, wie schnell man sich an eine Funktion gewöhnt, welche man vorher nicht kannte, und diese echt nicht mehr missen möchte.

Gemeint ist die Comfort Lift Funktion, welche die AEG Spülmaschine zu einem echten Highlight macht. Was genau es damit auf sich hat, erzähle ich euch im Laufe des Berichtes noch genauer.

Erstmal begann der Testzeitraum mit Warten! Lange warten, denn die Spedition, welche die Maschinen zu den ausgewählten Testern liefern sollte, liess sich einige Wochen Zeit. Dann aber stand unsere neue Spülmaschine endlich … aber noch nicht in der Küche, denn weitere 5 Tage mussten wir auf den Kundenservice von AEG warten, welcher die Maschine fachgerecht einbauen und anschliessen sollte. Der Herr vom Kundenservice war übrigens sehr kompetent und echt nett. Daumen hoch dafür. Wusstet ihr eigentlich, dass man solch ein Gerät immer vom Fachmann der Firma anschliessen lassen sollte, da bei einem Schaden, welcher auf einen Fehler beim Selbstanschluss zurückzuführen ist, keine Garantieansprüche mehr hat?

AEG-Comfort-Lift-Geschirrspülmaschine-2

Da es sich bei der Comfort Lift Geschirrspülmaschine um eine voll integrierbare Einbaumaschine handelt, musste ich uns auch noch eine neue Spülmaschinenfront besorgen. Dafür führte mich mein Weg extra nach Kaiserslautern zu den Schweden 😉 . Mit dieser Spülmaschinenfront nahm das Schicksal seinen Lauf. Erst dachte ich, die Front würde schön zur alten Küche passen, dann überlegte ich, wir könnten ja die Unterschränke der Küche austauschen. Immerhin haben wir die Küche damals schon gebraucht gekauft und irgendwie konnte gerade die Spüle mal ein Make-Over gebrauchen. 10 Tage später stand eine komplett neue Küche in unserer Wohnung, inclusive neuer Oberschränke und einer großen Aussortier-Aktion. Blogger sind manchmal echt bekloppt und ich nehme ich demnächst auch mal direkt mit auf eine Room-Tour durch meine erste nagelneue Küche.

AEG-Comfort-Lift-Geschirrspülmaschine-3

So, nun stand die AEG Comfort Lift Spülmaschine also endlich in einer angemessenen Küchenumgebung und der ausgiebige Testzeitraum konnte beginnen. Bei einem 5 Personen Haushalt ist die Geschirrspülmaschine für mich, neben der Waschmaschine, eine der wichtigsten Haushalts-Groß-Geräte und muss Qualität liefern und verlässlich sein.

EIN WENIG WISSEN ÜBER AEG GEFÄLLIG?!

1883 wurde AEG von Emil Rathenau als Deutsche Edison-Gesellschaft für angewandte Elektricität gegründet. Erst fusionierte AEG mit dem Tochterunternehmen Telefunken AG und wurde danach von der Daimler AG übernommen. Später machte Electrolux das, was AEG bis heute als zukunftsorientiertes Unternehmen erfolgreich macht.

Mit der Herstellung des ersten elektrischen Kühlschrankes über die erste Wärmepumpentechnologie für Wäschetrockner, treibt AEG die stätige Weiterentwicklung und Innovation mit Herzblut voran. Nachhaltige Materialien sind dabei selbstverständlich und AEG ist stets dabei, neue Haushaltsgeräte zu verbessern, welche uns unser Leben erleichtern und komfortabler gestalten.

Weitere Informationen zu AEG und allen Geräten erhält man HIER!!!

Comfort Lift Geschirrspülmaschine FSE68200P

AUF EINEN BLICK

  • Einbaugeschirrspüler vollintegrierbar
  • Maximale Wasserzulauftemperatur von 60°
  • 6 frei wählbare Programme
  • 4 verschiedene Spültemperaturen / Eco Friendly Programm
  • integrierte Besteckschublade
  • Beladungserkennung
  • Aqua Control
  • 1-24 Stunden Startzeitvorwahl
  • Restzeitanzeige
  • Bedienelemente auf der Oberseite der Tür
  • Salz und Klarspüleranzeige
  • Wasserverbrauch ca 11Liter
  • Programmdauer Vergleichsprogramm 225Min.
  • Energieverbrauch bei voller Waschladung – 0,961 kWh
  • 2200 Watt
  • 220-240 Watt
  • 10 Ampere Absicherung
  • Gewicht – 43-57kg
  • Maße: 818 x 596 x 550mm
  • deutsche Bedienungsanleitung
  • Energieeffizienzklasse A++
  • 13 Standardgedecke
  • 262 kWh / Jahr
  • 3080 Liter / Jahresverbrauch
  • Trocknungseffizienzklasse A
  • 44dB ( A ) Geräuschemission
  • UVP : 1539,-Euro

INBETRIEBNAHME

Nach dem Anschluss der Maschine und der Montage durch den Kundenservice von AEG muss als erstes ein kurzes etwa 10 Minuten Startprogramm laufen. Hierbei wird die Funktionalität der Spülmaschine überprüft.

Spülmaschinen-Salz und Klarspüler

AEG-Comfort-Lift-Geschirrspülmaschine-4

Dann ist die Maschine auch schon einsatzbereit. Zuerst füllt man nun natürlich erstmal das Spülmaschinen-Salz auf dem Boden in der Maschine ein. Hierzu dient der mitgelieferte Trichter. Und Klarspüler wird in das Fach auf der Innenseite der Tür gefüllt.

AEG-Comfort-Lift-Geschirrspülmaschine-5

Daneben befindet sich auch das Klappschiebefach für die Spülmaschinen-Tabs. Diese werden einfach ins Fach gelegt und dieses dann verschlossen.

Besteckschublade

Bis dahin alles wie gewohnt bei herkömmlichen Spülmaschinen. Besonders freue ich mich über den obersten Auszug, der Besteckschublade. Meine erste Spülmaschine besass ebenfalls ein Beststeckfach und ich fand das immer sehr praktisch und habe es später echt vermisst.

AEG-Comfort-Lift-Geschirrspülmaschine-6

In die Besteckschublade legt man jedes Besteckteil ordentlich in die dafür vorgesehenen Reihen. So wird jedes Teil separat gespült und super sauber. Zudem hat man so keinen Besteckkorb im unteren Teil der Spülmaschine und so mehr Platz für Töpfe, Teller und Co.

Die Besteckschublade kann übrigens auch herausgenommen werden. Als Zusatzzubehör ist ein Besteckkorb erhältlich.

Mittleres Spülfach mit Soft Spikes und Soft Grip

Das mittlere Spülfach kann auf 2 verschiedenen Ebenen verstellt werden. Dazu einfach den Spülkorb im Gesamten anheben und eins höher stellen und umgekehrt zum herablassen wieder anheben und der Korb senkt sich wieder ab. Dies ist super, wenn man im untersten Fach mehr Platz für große Teller oder Schüsseln benötigt.

AEG-Comfort-Lift-Geschirrspülmaschine-7

Ein weiteres Highlight sind definitiv die umklappbaren Soft Grips für langstielige Gläser. Hierbei wird das Glas mit dem Stiel einfach in die flexiblen, roten Soft Grips eingedrückt und kann so weder nach links noch nach rechts umfallen beim Spülvorgang. Das Wasser kann das Glas perfekt reinigen und danach optimal abfliessen. Eine tolle Innovation, die mich echt begeistert. Ich weiss gar nicht wie oft in meinem alten Glasfach die Gläser nach dem Spülen kreuz und quer herumlagen und sich gerade in Weingläsern altes Spülwasser gesammelt hatte. Mit den Soft Grips und den Soft Spikes gehört dieser Zustand der Vergangenheit an.

AEG-Comfort-Lift-Geschirrspülmaschine-8

Auch die anderen Gläser werden schonend durch die Soft Spikes gehalten. Des weiteren finden sich starre graue Halter für beispielsweise Kaffee-Teller auf dieser Etage.

Weiterhin besticht der Oberkorb durch 2 klappbare Tellerhalter, 2 klappbare Halterungen für große Trinkgläser und 4 klappbare Tassenablagen. Ihr seht schon, Flexibilität wird bei diesem Geschirrspüler ganz groß geschrieben.

Unterstes Spülfach mit COMFORT LIFT Funktion

Kommen wir zum absoluten Highlight der AEG Spülmaschine, der COMFORT LIFT Funktion. Durch ein ausgeklügeltes Lift Up System hebt sich der unterste Besteckkorb beim Ausziehen nach oben auf die Etage des Mittleren Spülfaches und rastet dort sicher ein.

AEG-Comfortlift-Geschirrspülmaschine-im-Test-1

Dies ermöglicht ein bequemes und rückenschonendes Be- und Entladen des Faches. Man gewöhnt sich unglaublich schnell an diese Funktion und nach 4 Wochen möchte ich den Comfort Lift echt nicht mehr missen.

AEG-Comfort-Lift-Geschirrspülmaschine-9

Zum Absenken drückt man einfach den vorne integrierten Griff und der Korb lässt sich mit leichtem Druck wieder nach unten absenken.

AEG-Comfort-Lift-Geschirrspülmaschine-10

Selbst bei voller Beladung mit Tellern, Schüsseln und Töpfen hält der Comfort Lift sicher und stabil. Ich bin absolut begeistert von soviel Komfort auf bequemer Arbeitshöhe.

Übrigens schaffen auch im Unterkorb 4 klappbare Tellerhalter für absolute Platz-Flexibilität, was mir sehr wichtig ist. Die beiden Edelstahlgriffe im Ober- und Unterkorb sind haptisch sehr gut greifbar und die Körbe sind total leichtläufig beim Ein- und Ausziehen.

Fassungsvermögen / Programme und weitere Features

Der AEG Comfort Lift Geschirrspüler fasst bis zu 13 Maßgedecke und ist so ideal für unseren 5 Personen Haushalt.

AEG-Comfortlift-Geschirrspülmaschine-im-Test-2

Insgesamt stehen 5 Programme zum idealen Spülen des Geschirrs und aller Besteckutensilien zur Verfügung:

  • 30 Minuten 60°
  • AutoSense 45° – 70°
  • Eco, Extra Silent 50°
  • Glas 45°
  • Intense 70°

Die Elektronische Nachfüllanzeige benachrichtigt einen, wenn Salz oder Klarspüler knapp werden.

AEG-Comfortlift-Geschirrspülmaschine-im-Test-3

Die AirDry Funktion sorgt durch eine zuverlässige und möglichst Flecken freie Trocknung durch natürlichen Luftstrom. Gerade Gläser kommen wirklich super sauber aus der Maschine heraus.

Der Geschirrspüler verfügt des Weiteren über eine Beladungserkennung, der SENSOLOGIK, einem Wassersensor, AutoOFF Funktion, XtraDry Option, Extra Hygiene Option sowie einem Glanzschutzsystem.

Der Satelliten Sprüharm 

AEG-Comfortlift-Geschirrspülmaschine-im-Test-5

Der AEG Comfort Lift Geschirrspüler verfügt über einen zusätzlichen Satelliten Sprüharm auf dem Boden der Maschine. Die Sprüharme sorgen für ein hervorragendes Reinigungsergebnis. Wir haben den Geschirrspüler echten Härtetests unterzogen. Feine Kristallgläser kamen sauber und glänzend aus der Maschine. Besteck muss nicht nachpoliert werden und selbst bei voller Beladung mit schmutzigen Schüsseln, Tellern und Pfannen im Unterkorb, werden alle Teile, auch Tassen und Gläser wunderbar sauber.

AEG-Comfortlift-Geschirrspülmaschine-im-Test-5

Nach dem Spülprogramm öffnet sich übrigens die Tür der Maschine automatisch einen Spalt breit, damit ein Abdampfen der Maschine stattfinden kann. Man kann diese Funktion aber auch abschalten.

AEG-Comfortlift-Geschirrspülmaschine-im-Test-9

Weitere kleine Highlights und Extras

Auch hier hat AEG an Kleinigkeiten gedacht und den Unterlagen liegt auch eine Schutzfolie für Echtholzarbeitsplatten, wie wir eine haben, bei. Diese Folie wird einfach über der Maschine auf die Unterseite geklebt und schützt so das Holz vor dem heissen Dampf. Super!

Während dem Betrieb der Maschine wird ein rotes Licht auf den Fussboden über die Unterseite geworfen und zeigt so an, dass die Maschine läuft. Hier fände ich noch eine integrierte Anzeige der aktuellen Temperatur des gewählten Programmes cool. Einfach als weiteres schönes Highlight.

AEG-Comfortlift-Geschirrspülmaschine-im-Test-7

Lautstärke

Mit gerade mal 44dB ( A) läuft der Geschirrspüler super leise und ist sehr geräuscharm. Man bekommt mitunter gar nicht mit, dass die Maschine noch läuft, lediglich das rote Licht auf dem Fussboden zeigt mir dann an, dass das Geschirr gerade gespült wird. Lautstärke ist immer ein wichtiger Faktor und diesen Geschirrspüler kann man durchaus auch mal spät Abends laufen lassen, auch wenn die Kinder schon schlafen.

FAZIT

Wir sind begeistert. Die Aufteilung der beiden großen Geschirr und Gläser Körbe ist super. Flexibilität wird hier groß geschrieben und die verschiedenen Halterungen lassen sich beliebig ein und ausklappen. So bietet der große XXL Innenraum Platz für bis zu 13 Maßgedecke, viele Tassen und Gläser.

Die Besteckschublade ist herausnehmbar, wir lassen sie aber permanent drin. Das Besteck und weitere Kleinteile können optimal gereinigt werden und durch die super Reinigungsleistung und die AirDry Trocknung sorgt für streifenfreies und glänzendes Geschirr.

Die verschiedenen Programme passen sich wunderbar jeglicher Spülsituation an.

Die Soft Grips und die Soft Spikes ermöglichen ein schonendes Reinigen und sicheren Halt für Trinkgläser und auch langstielige Weingläser lassen sich dank der Soft Grips perfekt in der Maschine reinigen.

AEG-Comfortlift-Geschirrspülmaschine-im-Test-9

Der ProAqua System Deckensprüharm oben, sowie der untere Satelliten Sprüharm sorgen für zuverlässige Reinigung, selbst bei voller Beladung.

Das Top Feature ist definitiv der Comfort Lift, welcher den unteren Geschirrkorb wirklich auf eine andere Dimension hebt. Der Korb wird einfach nach beim Herausziehen nach oben gehoben und ermöglicht so ein bequemes Einräumen und Entnehmen der Geschirrteile auf einer sehr angenehmen Arbeitshöhe. Dank der ComfortRails gleitet der Geschirrkorb dann mit einem Griff ohne Geschirrklirren zurück an seine Ausgangsposition.

Insgesamt holt man sich mit dem AEG Comfort Lift Geschirrspüler FSE68200P ein Top Gerät auf dem neusten Innovationsstand ins Haus.

Vollkommen verdient hat der Comfort Lift Geschirrspüler mehrere Preise gewonnen, so den reddot Award 2017, den Gold Award 2017 und den Top10 Technik 2016 des Bundesverbandes Technik des Einzelhandels e.V.!

Bei verschiedenen Elektronik-Märkten bekommt man den AEG FSE68200P inzwischen bereits für 855,-Euro und er ist jeden Cent davon wert.

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

*sponsored post

charmant verbloggt von

3 comments

  1. Claudia says:

    Hallo Frini!

    WOW! Das ist mal eine tolle Sache mit diesem Comfort Lift, das wäre was für meine Tante. Sie ist nicht mehr so fit und hat oft Rückenprobleme.

    Toller Blogbeitrag und super ausführlich. Danke!

  2. Harald P says:

    Wie sieht das denn bei breiteren Stielen aus? Wir haben recht dicke und schwere Stielgläser noch von meiner Schwiegermutter. Meinst du, die würden da auch in den SoftGrip passen?

  3. Irene Laack says:

    Ich lese heute zum 1.Mal von diesem Geschirrspüler und bin geplättet, was es alles schon gibt. Total sinnig finde ich den Comfort Lift der würde mir einiges erleichtern.
    Mega ausführlicher Bericht, ich glaub ich muss mal zu unserem Fachhändler heute 😉 .

Schreibe einen Kommentar