Pokémon SONNE für NINTENDO 3DS und 2DS #Nintendo3DS #PokemonSonne #Games

gesponserter Beitrag: WERBUNG MIT CHARAKTER!
IMG_5562

Ich bin ein waschechtes Nintendo Kind! Ich bin mit Mario und Co quasi aufgewachsen und nichts machte uns Kindern damals mehr Spass, als den Weihnachtsabend mit rasanten Mario Kart Rennen und Schlammschlachten zu zelebrieren. Natürlich gehörte auch Pokémon zu einem meiner absoluten Lieblingsspielen und ich gestehe, vergangenen Sommer ging ich mit meinen Kindern auf die Strasse, um bei Pokémon Go, Pikatchu in Mannheim zu fangen.IMG_5565

Nun gibt es seit Ende November 2016 2 neue Pokémon Spiele für die Nintendo 3DS, kompatibel mit 2DS Geräten. Die Rede ist von Pokémon Sonne und Pokémon Mond.

Pokémon Sonne

IMG_5566

Bei Pokémon Sonne warten neue Abenteuer, neue Pokémon und eine ganz neue Region auf uns. Der Schauplatz der neuen Abenteuer ist dabei ein Archipel tropischer Inseln und eine künstlich angelegte Insel. Diese nennt sich Alola und die gesamte Region ist vom Meer umschlossen. Die Pokémon Kultur unterscheidet sich auf Alola merklich von der anderer Regionen, denn hier finden sich einheimische und frisch zugezogene Pokémon aus anderen Regionen und betreiben ein enges Verhältnis zu den Menschen.

Das Grundprinzip ist, wie bei allen Pokémon Spielen, das Gleiche. Pokémon fangen, trainieren, entwickelt, gegen andere Pokémon kämpfen, Aufgaben und Rätsel lösen.

IMG_5570

Im Spiel müssen die 4 Inseln Alolas besucht werden. Hier warten während der Inselwanderschaft verschiedene Prüfungen, welche es zu meistern gilt und es geht nicht nur darum, Pokémon Kämpfe erfolgreich zu bestehen. Bei manchen Prüfungen muss man Items aufspüren oder ein Quiz lösen. Am Ende wartet immer ein starker Gegner, das sogenannte Herrscher Pokémon. Dies ist größer als seine Artgenossen und wird von einer Art Aura umhüllt. Auch können sich die Herrscher Pokémon andere Mitstreiter zum Kampf dazu rufen und sind so noch schwerer zu besiegen.

In der letzten Prüfung jeder Insel, der sogenannten *großen Prüfung* muss man gegen den jeweiligen Inselkönig antreten. Erst nachdem dieser erfolgreich besiegt wurde, gilt die Insel als bestanden und man kann zur nächsten Insel aufbrechen.

Bei Pokémon Sonne und Mond herrscht die Zeit wie in der echten Welt, zwischen Sonne und Mond herrscht allerdings ein Zeitunterschied von 12 Stunden und so tauchen manche Pokémon nur tagsüber in der einen, andere nur Nachts in der anderen Version auf.

IMG_5572

Neu ist auch das sogenannte PokéMobil, welches es einem Spieler ermöglicht auf bestimmten Pokémon zu reiten und dadurch an Orte zu gelangen, die zu Fuss nicht erreichbar wären.

Und auch die Z-Attacken dienen als neues Spielelement. Dies sind Attacken mit unvorstellbarer Stärke und können pro Kampf nur ein Mal eingesetzt werden. Die Z-Attacke kann nur zu Stande kommen, wenn die Wünsche des Trainers und des Pokémons miteinander harmonisieren. Dies dient wieder der Verdeutlichung der besonderen Bande zwischen Menschen und Pokémon auf Alola.

Da ich euch nicht alles verraten möchte, werde ich den Rest für euch zum Herausfinden lassen. Soviel sei aber verraten, wichtig wird der Rotom-Pokédex, die neue Spielfunktion der Pokémon Sucher und die PokéPause im Spiel sein. Auch das Battle Royale, in dem 4 Trainer gegeneinander antreten bietet viel Spannung und auf der Festival Plaza finden die Kommunikationsfunktionen ihren Platz.

IMG_5567

Übrigens kann man über die Pokémon Bank, Pokémon, die man in der Nintendo 3DS Virtual Console Version von der roten, blauen und gelben Edition gefangen hat auf Pokémon Sonne und Mond übertragen und auch die Pokémon aus Omega Rubin, Alpha Saphir und den Spielen X & Y können so übertragen werden.

Uns gefallen beide Spiele, Pokémon Sonne und Mond sehr gut und sie sind eine würdige Nachfolge der bisherigen Pokémon Spiele für die Nintendo 3DS.

Nintendo war Sponsor beim Frankenbloggertreffen #FRBT16 und jede von uns erhielt ein Nintendo 3DS Spiel und tolle Give Aways, wie einem Block, einer Tasche und einem Heft mit coolen Aufklebern.

IMG_5561

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

*sponsored post

Schreibe einen Kommentar