Hanoju vegan Kochen leicht gemacht mit dem SUPERFOOD-KOCHBUCH

gesponserter Beitrag : Kann Spuren von Werbung enthalten! ?SAM_0302

Chiasamen! Superfood! Vegan!

Das sind die Schlagworte der vergangenen Jahre im Food-Bereich. Auch ich habe mich natürlich bereits ausführlich mit diesen Themen beschäftigt und so steht auch mehrmals in der Woche mein geliebter Himbeer-Smoothie mit Chiasamen auf dem Speiseplan.

Solange man sich lediglich etwas gesünder und bewusster ernähren möchte, ist das alles noch recht einfach. Komplizierter wird es da, wenn man sich entschliesst, sich vegan zu ernähren.

Hier fehlt es mir zumindest oftmals einfach an den entsprechenden Ideen und Rezepten. Vor allem haben viele Menschen einfach auch noch das Vorurteil, dass Veganer nur Löwenzahnblätter kauen und an Karotten schnuppern, die von selbst aus dem Boden gehüpft sind *übertrieben gesagt natürlich*.

Hier kam mir das SIPERFOOD Kochbuch von Hanoju gerade wie gerufen. Bei Hanoju findet ihr alles rund ums Thema Superfood und Nahrungsergänzung.

Das Superfood Kochbuch ist bei Hanoju im Shop für 12,95 Euro erhältlich

„Eure Nahrung soll eure Medizin sein und eure Medizin soll eure Nahrung sein!“

( Hippokrates)

Genau dieser Leitsatz animierte Hanoju dazu, ein eigenes Superfood Kochbuch zu entwickeln. Zudem kommt die Tatsache, dass sich Hanoju seit Jahrzehnten mit Superfoods und natürlichen Nahrungsergänzungen beschäftigt.

Hanoju beteiligt sich gerne daran, der sogenannten Generation *Y* viele schöne Varianten und Kombinationsmöglichkeiten des Superfoods zugänglich zu machen und mit diesem Kochbuch, haben sie das definitiv geschafft.

Im Kochbuch finden sich 30 tolle vegane Rezepte mit Chia, Quinoa und Co. Besonders beeindruckt war ich bisher von den Quinoa Buletten, diese werde ich euch demnächst auch noch im Food Bereich meines Blogs näher vorstellen. Ihr werdet sie lieben!

Das Buch ist wirklich ungaublich schön gestaltet. Vorne enthält es Erläuterungen zum Thema Superfood und den häufigsten Zutaten.

Weiterhin finden sich zu verschiedenen Themenbereichen, ansprechende Rezepte, untermalt von richtig schönen Fotos.

SAM_0303

Rezepte gibt es für folgende Food-Bereiche :

  • Frühstück
  • Deftiges
  • Süßes
  • Getränke – Smoothies – Shakes

Ausserdem wird sich mit der Frage

*Was ist Superfood und warum sollen wir so viel wie möglich davon zu uns nehmen?*

beschäftigt und der Leser findet tolle Ideen und Anregungen, vor allem aber Rezepte, die garantiert jeder nachkochen kann.

Dieses Buch eignet sich wunderbar als Einstieg in die Welt des Superfoods oder wenn man sich erstmals mit dem Thema Veganismus auseinandersetzen möchte. Aber auch als Mitbringsel für Freunde ist es bestens geeignet. Bei uns in der Familie ist ein Mitglied gerade auf eine vegane Lebensweise umgestiegen und ich konnte wirklich schon viele ansprechende Gerichte im Superfood Kochbuch von Hanoju entdecken.

Wie sieht das bei euch aus? Was haltet ihr von einer veganen Lebensweise und könnt ihr euch vorstellen, dass vegane Gerichte auch unglaublich lecker schmecken können?

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

*sponsored post

2 comments

  1. kerstin says:

    Ja, vegan ist geil! Ich bin total begeistert von der veganen lebensweise. Ich musste quasi neu kochen lernen. Alles ist etwas anders. Ich habe viele neue gerichte und lebensmittel kennengelernt. Nix, von wegen nur noch gras und steine. Extrem vielfältig und lecker. In das buch würde ich gern mal reinschauen.

    Quinoa buletten würden mich sehr interessieren. Habe schon mehhrere sorten buletten gemacht, aber es fehlte immer der letzte pepp. Vielleicht sie die es?

    • Frini says:

      Ich bring dir das Buch am Wochenende mit zum Treffen 🙂 Dann kannst du einen Blick hinein werfen, bis dahin kann ich dir hoffentlich auch erzählen, wie die Quinoa Buletten sind 🙂

      Liebste Grüße *Frini*

Schreibe einen Kommentar