Diono Monterey 2 – ein Autositz im Test – ein wichtiges Thema für alle Eltern

gesponserter Beitrag : Kann Spuren von Werbung enthalten! ?
SAM_0167

Ich persönlich gehöre noch zu der Generation, die gänzlich ohne Autositze aufgewachsen ist. In frühster Kindheit war es nicht mal vorgeschrieben, auf der Rückbank angeschnallt zu sein und ich erinnere mich sehr gut an viele Fahrten an die See, die ich schlafend, auf der Rückbank liegend, verbracht habe.

Diese Zeiten sind inzwischen vorbei und Eltern stehen heute immer öfter vor der Qual der Wahl, auf der Suche nach dem richtigen Kinderautositz. Viele Faktoren spielen hier eine wichtige Rolle und das Thema Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit, Komfort und Innovation stehen bei mir da ganz hoch im Kurs.

SAM_0168

Aus diesem Grund freue ich mich, euch heute den Diono Monterey 2 Kindersitz vorstellen zu dürfen. Ausgezeichnet mit zahlreichen Awards, hat dieser in allen gängigen Warentests mit sehr guten Ergebnissen überzeugen können. Umso gespannter war ich daher auf diesen Produkttest. Zudem war ich bereits von unseren hübschen Diono Starry Night Sunshade Sonnenschutzrollos so begeistert und wollte unbedingt wissen, ob Diono mich auch im Kindersitzsektor überzeugen kann.

SAM_0160

Erhältlich ist der Kindersitz in 6 Farben. Wir haben uns schließlich für ein hübsches Grau entschieden und der Nesthaken nahm den Kindersitz, bereits bei Lieferung direkt in Beschlag und stellte ihn erstmal in sein Zimmer und las darin in Buch. Erster Kommentar : *Sehr bequem*.  Besonders praktisch ist, dass die Bezüge alle per Handwäsche waschbar sind und lufttrocknen können.

SAM_0170

Der Monterey2 gehört zur Gruppe 2/3, für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren, bis zu einer Körpergröße von 1,60m und einem Gewicht von 36kg. Er ist nicht nur höhen-, sondern auch breitenverstellbar, was ich sehr gut finde. Die Rückenlehne lässt sich per Knopfdruck in der Breite verstellen und die Kopfstütze ist 11-fach höhenverstellbar. Eine bestmögliche Passform ist somit gewährleistet.

Der Kindersitz lässt sich schnell und rutschfest im Auto integrieren, dank dem ISOFiX System. Mit einem einfachen Zugmechanismus ist der Sitz sicher im Auto eingebaut, das geht echt ruckzuck. Der Sitz ist sehr bequem und auch längere Strecken, können gut und angenehm gemeistert werden. Zusätzlich kann die Rückenlehne in eine Ruheposition gebracht werden und der Nesthaken, kann so auch mal eine Runde schlafen.

SAM_0161

Super kamen bei ihm auch direkt die beiden Getränkehalter, links und rechts an den Seiten des Sitzes an. Diese sind extra tief und gewährleisten einen sicheren Stand während der Autofahrt.

SAM_0154

Die verarbeitete AirTek-Schaumpolsterung im Sitz sorgt für sehr guten Sitzkomfort.

Schön finden wir auch, dass die Sitzfläche länger, als bei herkömmlichen Kindersitzen ist. Hierdurch sitzt der Nesthaken einfach besser und die Beine werden besonders geschützt.

SAM_0162

Mit 7,1 kg ist der Sitz kein schwerer Klotz und kann auch mal schnell zusammengeklappt und im Kofferraum verstaut werden.

SAM_0149

Auf einen Blick :

  • Mitwachsend– passend für Kinder von 15 kg bis 36 kg Körpergewicht und von 96,5 cm bis 160 cm Größe
  • Verstellbare Seitenführungen – erweiterbarer Sitz passend für Schulterbreiten bis zu 50,8 cm
  • 11-fach höhenverstellbar bis zu einer Höhe von 16,5 cm einhand-verstellbare Kopfstütze
  • eitenaufprallschutz durch verstärkte Seitenteile und eine mit EPS-Schaum gepolsterte Kopfstütze
  • Energieabsorbierender AirTek™-Schaum bietet Rundum-Polsterung und optimale Luftdurchlässigkeit für höchsten Reisekomfort
  • einfacher und sicherer Einbau durch ISOfix-System
  • Die angewinkelte und verstärkte Sitzfläche verhindert das Durchgleiten des Kindes unter dem Sitz (Submarining)
  • Abgeschrägte Seiten – passend für Kinder in allen Wachstumsphasen
  • Verlängerte Sitzfläche mit bequemer Polsterung bietet optimale Auflage für Beine
  • Abschwenkbare Getränkehalter – extra-tief, um Getränke aufrecht lagern zu können
  • 2-fach verstellbare Rückenposition für optimalen Komfort

( Quelle : www.de.diono.com )

Wir sind vom Diono Monterey 2 Kindersitz total begeistert. Auf kurzen Strecken in der Stadt, wie auf längeren Fahrten in den Urlaub konnte er auf ganzer Linie überzeugen.

SAM_0150

Erwähnenswert wäre noch, dass der Sitz etwas breiter ist, als viele andere Kindersitze. Bei uns spielt dies keine Rolle, da unser Junior bereits keinen Sitz mehr benötigt. Man sollte die Maße allerdings vor einer Kaufentscheidung überprüfen.

Preislich gibt es den Diono Monterey2 ab etwa 114,-Euro im Fachhandel und im Internet zu kaufen. Ein vollkommen gerechtfertigter Preis, wie wir finden.

Von uns gibt es die volle Sternenzahl mit 5 von 5 Sternen.

1-stern-on1-stern-on1-stern-on1-stern-on1-stern-on

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

*sponsored post

4 comments

  1. Sabine Schneider says:

    Der sieht sehr bequem und sicher aus. Das er breiter ist wäre bei uns nicht das Problem da wir 3 reihig sitzen. Toller Bericht Danke

    • Frini says:

      Das ist er auch wirklich- Unser Nesthaken ist da sehr anspruchsvoll, was Sitzkomfort angeht 😉 .
      Oh wie schön, wir waren bis vor 2 Jahren auch noch 3 reihig unterwegs, manchmal vermisse ich das, meistens freue ich mich aber über unseren kleineren, schwarzen Stadtflitzer 🙂 .
      Danke für das Kompliment.
      Liebste Grüße *Frini*

Schreibe einen Kommentar