Buchteln in der Heißluftfritteuse VitAir Turbo #Klarstein

SAM_0485

 

Buchteln sind ja etwas Tolles und natürlich musste ich die auch unbedingt in der KLARSTEIN VitAir Turbo Heißluftfritteuse ausprobieren und die Buchteln sind richtig, richtig lecker geworden.

Natürlich muss ich euch das Ergebnis präsentieren und das Rezept bekommt ihr auch von mir.

DSC_3748

Zutaten :

  • 200ml Milch
  • 500g Mehl
  • 80g Puderzucker
  • 80g Butter ( ich habe SOJOLA genommen )
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Fläschchen Vanillearoma
  • 2 Eier
  • etwas gemahlene Vanille aus der Vanillemühle

 

DSC_3744

Zubereitung :

Milch und Butter in einem kleinen Topf erwärmen ( nicht kochen ) und dann Puderzucker, die Eier, Vanille und das Vanillearoma darin verrühren.

Das Mehl mit der Trockenhefe vermischen und die Milch-Mischung langsam dazugeben und alles zu einem glatten Teig in der Küchenmaschine verkneten. Keine Angst, es ist zum jetzigen Zeitpunkt noch kein Teig, den man zu etwas formen kann, sondern recht „flüssig“ .

Den Teig an einem warmen Ort ca 30 Minuten gehen lassen. Ich stelle ihn immer in meiner Edelstahlschüssel mit einem Küchentuch bedeckt bei 50° Celsius und Ober- / Unterhitze in den Backofen, das wird super.

DSC_3745

Nach 30 Minuten nehme ich ihn heraus, streue nochmal etwas Mehl darüber, knete ihn erneut mit der Küchenmaschine durch und lasse ihn nochmals ca 15 Minuten gehen. Dadurch wird der Teig besonders fluffig.

SAM_0486

Nun das runde Blech der Klara mit Kokosöl einfetten. jeweils ca 90g schwere Teigstücke zu einem Ball formen und in die Form setzen bis diese komplett gefüllt ist. Ich hab diese nun nochmals 15 Minuten einfach aufs Gitter unten in der Form in die Fritteuse gestellt und ruhen lassen, die Buchteln gehen dadurch noch etwas auf.

Nun bei 160° Celsius im Backprogramm in der Klara für ca 18 Minuten goldbraun backen.

Heraus nehmen, mit SOJOLAN einpinseln und mit Rohrzucker grosszügig bestreuen.

SAM_0481

Guten Appetit!

Küchenmaschine : Kitchen Aid , Heißluftfritteuse : Klarstein

 

Schreibe einen Kommentar