vivenso ein Wasserstaubsauger, der ganz neue Maßstäbe setzt #Wassersauger #Allergiker #Luftreinigung #Wasserfilter

gesponserter Beitrag: Achtung! Kann Spuren von Werbung enthalten! ?
DSC_3207

Vor einigen Wochen hatte ich hier sehr netten Besuch und dieser brachte mir sogar etwas ganz Tolles mit. Nein, keine Blumen oder Ähnliches. Blumen bekomme ich nur vom Lieblingsmann. Der Herr, der mich besuchte kam von vivenso und er hatte meinen niegel nagel neuen vivenso Staubsauger mit Wasserfilter im Gepäck. Und nicht nur diesen, es gab sogar noch die passende Teppich-Düse dazu, welche ich euch aber erst später in einem gesonderten Post vorstellen möchte.

Heute widmen wir uns einzig und allein dem vivenso Grundgerät und seinen Funktionen und wir klären natürlich auch die Frage

„Was ist das Besondere an einem Staubsauger mit Wasserfilter und warum sollte es ein vivenso sein?“

Also bleibt gespannt, ich verrate schon mal soviel : Ich bin wahnsinnig begeistert und erzähle euch auch gleich wieso, weshalb und warum.

DSC_3211

Wasserstaubsauger erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit. Dies liegt einerseits daran, dass sie mehrere Funktionen, wie Nass- und Trockensaugen hervorragend miteinander vereinen, und zum Anderen sind sie wunderbar für Allergiker geeignet und können perfekt zur Luftreinigung eingesetzt werden. Schon wegen letzterem Punkt, hatte ich schon mal mit dem Gedanken gespielt, mir einen Wasserstaubsauger zuzulegen und stiess bei meiner Recherche schliesslich auf den vivenso aus dem Hause ProAqua.

Pro Aqua hat seinen Firmenhauptsitz in Ansbach und der vivenso wird in Suhl in Thüringen produziert und gefertigt. ProAqua stellt ausschliesslich in Deutschland her und sichert so nach eigenen Angaben rund 100 Arbeitsplätze und vertreibt seine Produkte weltweit in über 45 Ländern. Hier ist alles Made in Germany und Massen- und Billigware sucht man hier vergeblich. Zum Glück. So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass der vivenso bereits bestes Produkt 2013 und zusätzlich in 3 Kategorien mit dem PlusX Award und anderen Preisen ausgezeichnet wurde.

DSC_3219

Den vivenso gibt es derzeit in zwei Farben zur Auswahl, in reinweiss und in tiefsseblau. Wir bekamen das reinweisse Modell, welches uns optisch schon richtig gut gefällt. Und der erste Eindruck ist ja immer ziemlich entscheidend. Hier punktet der vivenso auf jeden Fall auf ganzer Linie. Er besitzt einen soliden und stabilen Korpus und steht sich auf 4 doppel Rollen. Ein Kippen oder gar Umfallen wird somit auf jeden Fall verhindert.

DSC_3221

Eine Bekannte von mir hat sich vor einiger Zeit einen im Vergleich recht günstigen Wasserstaubsauger zugelegt und sie schimpft immer, weil ihr Gerät ständig umkippt und dabei dann Wasser ins System kommt und die Saugkraft gleich Null ist dann. Sowas ist schrecklich ärgerlich und kann bei unserem vivenso glücklicherweise durch das durchdachte System nicht passieren. An dieser Stelle mein erster grosser Pluspunkt für den vivenso Wassersauger!

DSC_3224

Wie funktioniert so ein Wasserstaubsauger??

Wer kennt nicht die herkömmlichen Filtertüten-Staubsauger oder die ach so tollen Beutellosen Sauger diverser Hersteller. Seien wir ehrlich, natürlich bekommt man mit einem normalen Staubsauger mit Filtertüte den Boden sauber aber wie ist das mit der Luft? Und habt ihr schon mal den Filter eines beutellosen Saugers sauber gemacht?? Das ist eine riesen Schweinerei und danach sieht nicht nur eure Badewanne aus, wie nach einem intergalaktischen Angriff der Feinstaubmonster 😉 .

DSC_3220

Beim vivenso bleibt euch all dies erspart. Kein Staubsaugerbeutel Wechseln mehr, kein Filter reinigen und vor allem keinerlei Saugkraftverlust! Ist ja auch ganz logisch, denn hier verstopft kein lästiger Staub irgendwelche Öffnungen. Der Staub und alles was sich noch so in der Luft und in euren Teppichen, Matratzen oder Polstern an Schmutz und Haaren befindet, wird hier komplett im Wasser gebunden und bleibt auch dort. Ich finde das absolut innovativ und toll.

Tatsächlich füllt man in den unteren Behälter unter dem formschönen Motorblock einfach klares Wasser und schon hat man eine saubere „Filteranlage“. Und ihr werdet verwundert sein, was sich da alles beim Saugen im Wasser fängt. Ich gebe zu, nach meiner ersten Staub-Saugorgie war ich ziemlich schockiert.

 

DSC_3222

Auf dem Wasserbehälter, welcher übrigens so konzipiert wurde, dass er mit wenigen Handgriffen einfach und sicher abgenommen und durch den angebrachten Henkel schnell und sauber ausgeleert werden kann,sitzt der vivenso Motorblock. Hier überzeugt mich einmal mehr der Einklang zwischen optimaler Funktion und modernem Design. Der vivenso überzeugt hier mit soviel wie nötig und so wenig wie möglich. Die stufenlose Regulierung erfolgt über einen schlichten Drehknopf in der Mitte. Hier kann zwischen den Funktionen Saugen, Luftreinigen und Nassreinigen gewählt werden. Ansonsten gibt es noch den Ein- und Ausschalter sowie den geschützten Steckplatz für den Anschluss des Schlauches der Elektrobürste. Mehr benötigt der vivenso hier nicht und mehr braucht ihr auch nicht.

DSC_3216

Alles ist super durchdacht und verarbeitet. Die Qualität der einzelnen Bauteile macht sich deutlich bemerkbar und die Verarbeitung ist excellent.

DSC_3214

Zum Lieferumfang des Grundgerätes gehört folgendes Standart-Zubehör :

  • Umschaltbare Bodendüse
  • Polsterdüse
  • Saugschlauch
  • vivenso Reinigungstuch
  • Hygiene & Pflegemittel
  • Fugendüse
  • Reinigungsschlüssel
  • Edelstahlteleskoprohr

Technische Daten im Überblick :

  • Hersteller: PRO-AQUA
  • Typ: vivenso
  • Spannung: 220-240 V / 50/60 Hz
  • Leistung: max 850 Watt stufenlos regelbar
  • Außenmaße: ca. 38 x 35 x 45 cm (L x B x H)
  • Gesamtgewicht: ca. 7,3 kg
  • Funktionen: Trockensaugen, Nasssaugen, Luftwäsche, Vakuumieren

Nun wollen wir aber mal lossaugen. Man befüllt den Wassertank mit ca 2,5 Litern Wasser und setzt den Wassertank auf das Gestell mit den Rollen und darauf setzt man den Motorblock.

DSC_3218

Sitzt dieser richtig, so kann man ihn mit 2 Klicks über die Verschlussklappen sicher befestigen. Wenn man mag, kann man Duftöle oder von dem mitgelieferten Hygieneduft ins Wasser dazu geben, dann ist eure Wohnung nicht nur sauber, sondern duftet auch noch angenehm frisch.

Ein weiteres Plus bekommt der vivenso von mir schon mal für das 7 Meter lange Zulaufkabel. So kann ich bequem mit 2 Steckdosen meine gesamte 100qm Wohnung saugen ohne ständig zu unterbrechen, weil das Kabel zu kurz ist.

DSC_3215

Super durchdacht ist auch die Tatsache, dass man die Abdeckung für das Saugloch vorne, einfach abnehmen kann und dann wohin damit ???

DSC_3230

Auch hier hat der vivenso eine innovative Lösung parat, denn die Abdeckung verfügt über 2 Magnete

DSC_3231

und kann auf der Rückseite, mittels dieser aufbewahrt werden. Ist das toll oder ist das toll? Ich finde es klasse und es passt einfach ins Gesamtbild.

DSC_3232

Der 2,5 m lange Saugschlauch lässt sich mit einer Hand und einem Klick ganz einfach und problemlos ans Gerät anschliessen und das einfach zu bedienende Teleskoprohr lässt sich von 58cm bis 95cm einstellen, ganz wie man es möchte. Der Wassersauger saugt trotz der nur 425 Watt Leistung ordentlich und rückstandslos und bleibt dabei aber nirgends angesaugt, was man ja oftmals bei normalen Saugern hat. Wir hatten mal einen, der hob sogar unser Laminat an, wenn man ihn auf volle Power mit neuem Beutel einstellte 😉 . Das Tolle und ein weiterer Pluspunkt ist definitiv, dass bereits hier während dem Saugen, die Luft gereinigt wird und das merkt man auch tatsächlich bereits nach einigen Minuten. Das Raumklima verbessert sich deutlich.

DSC_3229

Auch das Nasssaugen ist für den vivenso überhaupt kein Problem und er schlägt sich hier mit Bravour. Man muss einfach den Drehknopf auf *WET* stellen und mit ökonomischen 850 Watt, was im Vergleich zu anderen Herstellern echt ein Klacks ist. Bei dieser Funktion wird kein Wasser im Wassertank benötigt und das Nassaugen funktioniert einfach und problemlos.

DSC_3226

Kommen wir zu meiner neuen Lieblingsfunktion.

Die Luftreinigung!

DSC_3209

Hier befüllt man den Tank mit klarem Wasser, ich gebe immer von der Hygieneflüssigkeit einen Spritzer mit ins Wasser, denn es duftet frisch und hygienisch rein dadurch und stellt den Drehknopf auf *AIR*. Man benötigt keinen Schlauch, sondern lässt die Luft einfach durch die Öffnung im Motorblock einfliessen und nach der „Wäsche“ der Luft kommt sie auf der anderen Seite gereinigt und frisch wieder heraus. Besonders sinnvoll bei Tierhaarallergien, Hausstauballergikern oder während dem Pollenflug im Frühjahr und Frühsommer.

DSC_3223

Hier merkt man eine deutliche Linderung der Symptome und auch so verbessert sich das Raumklima deutlich. Vivenso spricht hier von einer richtigen Luftwäsche und die Luft wird nach der Reinigung  „wie nach einem Regenschauer immer spürbar frisch“. Und das beschreibt es auch wunderbar.

DSC_3227

Die Reinigung des vivenso ist schnell und sauber zu bewerkstelligen. Das Wasser wird entsorgt, der Wasserbehälter ausgespült und trocken gerieben und mit dem beiliegenden Tuch könnt ihr alles abwischen. Das Tuch darf dabei feucht, nicht nass (!) sein. Und schon wartet der vivenso auf seinen nächsten Einsatz.

DSC_3208

Das vivenso Grundgerät kostet mit dem Standartzubehör 699,- Euro. Im ersten Moment mag dies viel erscheinen, allerdings sprechen hier Verarbeitung, Funktionalität und Qualität ein eindeutiges JA für den vivenso. Anhand dieser Kriterien, auf die es ja nun mal auch ankommt, ist der vivenso sogar noch günstig im Vergleich zu anderen Anbietern.

Zusätzlich zum Standartsortiment bekamen wir noch die Elektrodüse Direktkontaktierung. Diese eignet sich besonders zur Pflege von Teppichen, Teppichböden sowie hervorragend für Polster und Matratzen. Diese stelle ich euch aber erst in einem gesonderten Bericht ausführlich vor.

Weitere Berichte zum Zubehör findet ihr auch bei mir auf dem Blog:

vivenso Elektrodüse mit Direktkontaktierung HIER!!!

vivenso Sprühextraktionskit SEK zur Reinigung von Polstern und Teppichen HIER!!!

PRO-AQUA Luftreiniger Lufterfrischer HIER!!!

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

*sponsored post

28 comments

  1. Angie says:

    uiuiui ein kleiner R2D2 😀
    Was für ein cooles Teil ist das denn bitte?! 😀
    Das ist ja mehr als praktisch und echt genial. Muss mich da unbedingt mal genauer umschauen, danke dir für den Tipp 😀

    • Michael Gill says:

      Hallo Angie,
      Falls du unseren „R2D2“ vivenso mal live erleben möchtest melde dich doch einfach bei mir. Vorführung ist natürlich kostenlos und unverbindlich.
      Ich würde mich über einen Anruf oder eine Email freuen.
      Michael Hill
      vivenso Berater
      0171-8215871
      m.gill@vivenso.com

  2. Tina says:

    HUHU,

    genau zur rechten Zeit kommt dein Bericht. Mein 25 Jahre alter Vorwerk hat gerade seinen Dienst quittiert und ich suchte gerade nach Infos zu Wasserfilter Suagern.

    Diesen hier finde ich super und ich werde mich auf deren Seite umsehen. DANKE!

    LG TINA

  3. kessi says:

    Toller ausführlicher bericht. Ich bin ja auch noch auf der suche nach einem guten staubsauger. Du hast mich neugierig gemacht. Tolle alternative. Hat die firma auch saugroboter?

    Ich glaube mit diesem high tech teil muss ich mich näher befassen. Danke dafür.

    • Frini says:

      Danke, lieb von dir 🙂

      Ich glaube nicht, dass es Saugroboter mit Wasserfilter gibt 😉

      Wenn du einen richtig guten Staubsauger willst, dann bist du bei vivenso aber auf alle Fälle richtig.

      Liebste Grüße *Frini*

  4. Michelle says:

    Hi Süsse,
    ich liebäugle schon lange mit einem Staubsauger mit Wasserfilter. Du hast mich nun überzeugt, mir Infomaterial nach Hause zu holen. Ich denke der vivenso kommt auf jeden Fall in die enger Wahl.
    Danke für den tollen Bericht.
    Viele Grüße Mimo

  5. Klaus says:

    Mein nächster Staubsauger wird definitiv auch einer mit Wasserfilter. Ich habe bei einem Bekannten einen Hyla im Einsatz gesehen und auch mal selbst getestet. Das ist schon was sehr feines. Der Vivenso scheint ja eine super Alternative zu sein. Werde ich mir definitiv mal ansehen.

    • Frini says:

      Hallo,

      das ist eine gute Entscheidung. Von Hyla habe ich bereits viel gelesen und gehört. Eine Bekannte hat einen Hyla und hier mehrfach den vivenso ausprobiert und sie sagt, der vivenso sei im Vergleich zum Hyla um Welten besser. Ich kann das leider nicht beurteilen und nur sagen, dass der vivenso einfach super ist und ich ihn nicht mehr missen möchte.

      Viele liebe Grüße

      *Frini*

  6. Andreas says:

    Das Gerät ist der Wahnsinn. Hat mich und den gesamten Bekanntenkreis überzeugt. Weil so überzeugt bin vertreibe ich das Gerät nun nebenher im Raum Frankfurt und Gießen. Wer Interesse hat kann mich kontaktieren.

    morello-vivenso@gmx.de

  7. Sabine Schneider says:

    Liebe Frini
    Ich möchte mich herzlich bei dir für den tollen Bericht bedanken der mir meinen eigenen kleinen R2D2 beschert hat. Ich liebe ihn und bin begeistert von meinem neuen Schatz ?

  8. annyxxx says:

    Wir haben auch einen Vivenso im Haus und ich möchte ihn nicht mehr missen. Es ist der Wahnsinn, was er alles aus den Teppichen und Co. rausholt.
    Eine Investition, die sich in jedem Fall lohnt !

    liebe Grüße
    Anita

    • Frini says:

      Liebe Anita,

      das freut mich sehr, dass ihr auch einen vivenso besitzt. Ging es dir auch so, dass du nach der Lieferung erstmal alles erdenkliche ausgiebig abgesaugt hast? 😉 Ich war wirklich erstaunt, was da alles an Schmutz aus vermeintlich sauberen Teppichen noch raus kam.

      Liebste Grüße *Frini*

  9. Thorsten says:

    Qualität made in Germany ist ein sehr guter Punkt bei der Wahl. So kann man sicher gehen, dass die Produkte lange halten werden. Allerdings denke ich, wird das Produkt made in Germany teurer sein. Wobei ich denke dass die einzelnen Teile auch in China hergestellt werden, der meiste teil wird aber bestimmt in Deutschland gemacht.

  10. Mihaela says:

    Ich habe bislang noch nie etwas von Wassersaugern gehört – klingt aber richtig gut! Du hast recht, die normalen beutellosen Sauger vom Staub zu befreien ist eine ziemliche Sauerei 🙂

    Liebe Grüße
    Mihaela

    • Frini says:

      Hallo Mihaela,

      das geht vielen so. Ich hatte bis letztes Jahr auch keinen blassen Schimmer, dass es so etwas gibt. Heute bin ich heilfroh, dass wir den vivenso haben und ich gebe ihn auch nicht mehr her.

      Liebste Grüße *Frini*

  11. Swetlana Quint says:

    Wow ein toller Sauger ich finde wie immer deinen Bericht super liebes wünsche dir einen schönen Tag

  12. Sebastian says:

    Hey, eine sehr interessante Seite ist das. Wasserstaubsauger mit sogenannten HEPA- Filtern sind manchmal auch eine Lösung für Allergiker. Aber wer Tiere zu Hause hat, die auch noch haaren (Hunde, Katzen) der ist mit einem Wasserstaubsauger immer gut beraten. Wir haben zwei Hunde, die zeimal im Jahr im Fellwechsel sind. Ausserdem bläst ein Wasserstaubsauger keinen Staub in die Luft, wie mancher Trockensauger.

    Viele Grüße,
    Sebastian

  13. Jonas says:

    Toller ausführlicher Produkttest. Mit Wasserstaubsaugern kenne ich mich nicht aus, finde aber die Wasserfilterung grundsätzlich vom Konzept her super, besonders für Allergiker. Positiv fällt mir auch die geringe Wattzahl auf, mit der der Staubsauger ja trotzdem noch eine gute Leistung hatte. So manche Modelle haben immer noch über 2000 Watt und das schlägt mit der Zeit natürlich auch auf der Stromrechnung zu Buche. Wie sieht es denn mit der Lautstärke bei dem Wasserstaubsauger aus?

    • Frini says:

      Hallo Jonas,

      danke für dein Lob und deinen Kommentar.
      Vor unserem Test hatten wir keinerlei Erfahrungen mit einem Wassersauger. Wir hatten ja nun auch schon einige Staubsauger im Test und durchsetzen konnte sich bisher tatsächlich der vivenso, welchen wir seitdem auch nutzen. Die Saugleistung ist konstant super, man hat halt auch keinen Saugkrafverlust 😉 .
      Von der Lautstärke ist er so laut, wie ein herkömmlicher Staubsauger würde ich sagen. Etwas lauter ist er, wenn man mit mehr Power Polster und Teppichen sowie Matratzen reinigt. Die Luftreinigung ist angenehm leise, hier hört man den Motor, ganz klar, aber das Gluckern des Wassers überwiegt.

      Liebste Grüße *Frini*

  14. Sabine says:

    Hui, das ist ja ein echtes High-End Gerät! Scheinbar bekommt man ja für den (meiner Meinung nach) recht stolzen Preis aber wirklich einiges geboten. Wir sind in unserem Haushalt mehrere Allergiker und benutzen seit ein paar Jahren zumindest zur Teppichreinigung einen Waschsauger. Aber der vivenso wäre natürlich nochmal ein absolutes Highlight in unserem Haushalt. Das Gerät war mir bisher gar nicht bekannt, ich habe immer nur günstigere Wassersauger gesehen. Mit den Staubsaugerbeuteln ist das teilweise echt nicht angenehm und verursacht ja auch immer laufende Kosten.
    Da muss ich glaube ich jetzt doch mal unser Haushaltsbudget unter die Lupe nehmen und den vivenso Sauger irgendwie rechtfertigen 😀

Schreibe einen Kommentar