EUCERIN *Aquaphor* Repair Salbe Pflegt raue Haut wieder schön

Für Eucerin durften wir die Aquaphor Repair Salbe testen.
 
 
Fleissige Leser und Leserinnen meines Blogs wissen, dass unser Junior oftmals Probleme mit seiner Haut hat. Aber auch der Lieblingsmann durfte dieses Mal als Testobjekt her halten, denn typisch Mann ist Eincremen eher mal Zufall bei ihm. Meist vertritt er die Meinung, cremen wird einfach überbewertet. Dementsprechend hat er ganz oft fürchterlich raue Ellenbogen und Knie, die ich liebend gerne mit Eucerin Aquaphor behandelt habe.
 
Die Konsistenz ist angenehm und gut. Die Salbe an sich lässt sich super dosieren und auf der Haut auftragen.
 
Sie zieht schnell und rückstandslos ein, hinterlässt einen leichten Pflegefilm auf der Haut, welcher aber nicht unangenehm auffällt. Bereits am 2. Tag konnten wir eine Verbesserung der Hautstruktur an den Ellenbogen feststellen die Haut an den Knien wurde ab dem 3.Tag besser. Nach einer Woche war die Haut an den Ellenbogen wieder wunderbar weich und gepflegt und auch die Knie sehen viel besser und fast wie neu aus 😉 der Lieblingsmann gibt auch zu, dass er noch nie so schöne Ellenbogen hatte.
 
Wir können die Eucerin Aquaphor Salbe uneingeschränkt empfehlen. Sie kann am ganzen Körper und sogar im Gesicht dünn angewendet werden.
 
Sie ist gut verträglich, alkoholfrei, ohne Farbstoffe, parfümfrei, sanft, ohne Konservierungsstoffe, nicht aknegen, nicht komedogen, für Babys geeignet
 

INHALTSSTOFFE

 

ANWENDUNG

Anwendung Hautpflege auf den Ellbogen

  • Bei Bedarf mehrmals täglich auf die betroffenen Stellen auftragen. Empfohlene Anwendungsdauer: mindestens 3 Tage
  • Nicht auf offene, blutende oder nässende Wunden auftragen.
  • Die fettreiche Konsistenz ist sehr ergiebig und sollte daher dünn und sparsam aufgetragen werden.
 
Die Eucerin Aquaphor Salbe ist in Apotheken und online erhältlich und kostet zwischen 7-10 Euro je nach Anbieter.
Das Produkt wurde und kostenlos zur Verfügung gestellt und der Bericht gibt unsere eigene Meinung wieder.

 

    Schreibe einen Kommentar