Die STABILO ArtNight in Mannheim! Kunst kann jeder! #ArtNight #DHDL

ArtNight-bekannt-aus-die-Höhle-der-Löwen-1

ArtNight mit Stabilo in Mannheim im DankBar

gesponserter Beitrag!

Die STABILO ArtNight in Mannheim! Kunst kann jeder!

In meiner Schulzeit, das ist gefühlte 100 Jahre her, war mein Lieblingsfach immer Kunst. Ich male, mein Kunstlehrer Herr Saacke würde nun tadelnd den Finger erheben und sagen „Wir malen nicht! Wir zeichnen!“ 😉 , für mein Leben gerne und eigentlich schon immer.

Eine meiner liebsten Kindheitserinnerungen sind daher auch diese:

Ich hatte damals noch keine Geschwister und ein eigenes Zimmer zum Malen und Schallplatten hören. Ich hatte eine Schallplatte von der kleinen Hexe, diese habe ich rauf und runter gehört, dabei Streuselkuchen gegessen und bunte Bilder gemalt.

Als ich neulich etwas über das Konzept der ArtNight gelesen habe, war ich daher auch sofort Feuer und Flamme.

ArtNight-bekannt-aus-die-Höhle-der-Löwe-2

WAS IST ARTNIGHT EIGENTLICH?

Und Leben gerufen wurde ArtNight im Herbst 2016 von David Neisinger und Amine-Sarah Henze. Das Prinzip ist denkbar einfach und dennoch einfach genial. Die ArtNights finden in vielen deutschen Städten und zu verschiedenen Oberthemen statt. es treffen sich einige Kunstbegeisterte und die die es gerne werden möchten, in einer lokalen Bar oder Location und unter der professionellen Anleitung eines Künstlers, wird dann der Stift oder Pinsel geschwungen.

Hierbei kann niemand etwas falsch machen, die Techniken und Motive werden von den Künstlern genau erklärt und alles andere ist kreative Freiheit, wie man so schön sagt.

ArtNight-bekannt-aus-die-Höhle-der-Löwen-5

Die Buchung der Karten ist unkompliziert über die Webseite von ArtNight zu erledigen. Für ein Event begeistern, die entsprechende Anzahl an Karten in den Warenkorb legen und zur Kasse gehen. Zahlen kann man mit Kreditkarte, per Paypal oder SofortÜberweisung. Unsere ArtNight kostete 34,-Euro pro Person, dafür bekommt man vor Ort alles, was man zur Erstellung des eigenen Kunstwerkes benötigt. Farben, Leinwand und Materialien des jeweiligen Themas.

Getränke und Speisen müssen zusätzlich gezahlt werden.

STABILO ARTNIGHT IN MANNHEIM

Mit Freude stellte ich also auf der Webseite von ArtNight fest, dass es diese auch in Mannheim gibt und da es damals noch keine ArtNight zum Thema „MANNHEIMER SKYLINE“ im Angebot gab, entschied ich mich schnell für die ArtNight mit Stabilo.

ArtNight-bekannt-aus-die-Höhle-der-Löwen-6

Das DankBar in Mannheim

Als Location war das DankBar in Mannheim in den Quadraten angegeben und auch dort wollte ich schon lange mal hin, daher passte das alles ja absolut perfekt.

Im Dankbar wurden wir freundlich von Sonja KÁDÁR begrüsst, sie sollte uns künstlerisch durch den Abend führen. Eine unglaublich positive und aufgeschlossene Persönlichkeit übrigens, die den Abend unglaublich toll geleitet hat.

ArtNight-bekannt-aus-die-Höhle-der-Löwen-3

Sonja KÁDÁR

Es war bereits alles aufgebaut und so warteten auf meinen Herrn Kete und mich schon je eine Leinwand auf einer Staffelei. Daran ist auch eine Lampe befestigt und die Stifte von Stabilo lagen auch bereit.

ArtNight-bekannt-aus-die-Höhle-der-Löwen-3

Mit den Stabilo Stiften kann man sich so richtig schön austoben, denn diese Holzstifte kann man mit Wasser zur Aquarellmalerei nutzen. Die Möglichkeiten sind hier echt toll.

Als Motiv gab es die Weltkarte, hierzu wurden DINA4 Ausdrucke hinter die Leinwand geklemmt, wodurch man diese dann abpausen konnte.

ArtNight-bekannt-aus-die-Höhle-der-Löwen-7

Nachdem die Umrisse auf die Leinwand gezeichnet waren, kamen die Stabilo Stifte zum Einsatz.

Bei Fragen konnte man sich jederzeit an Sonja wenden und sie lief auch herum und gab Anregungen und Tipps wenn man wollte.

ArtNight-bekannt-aus-die-Höhle-der-Löwen-8

Die Umrisse sind fertig, nur wird’s bunt

Die 2 Stunden, die für jede ArtNight veranschlagt werden, vergehen echt wie im Fluge und die Zeit reicht auch vollkommen aus, damit man mit seinem Kunstwerk auch fertig wird. Entstanden sind, trotz der Motivvorgabe, viele tolle und unterschiedliche Werke und der Abend war einfach nur inspirierend und toll.

Herr Kete ist zwar gerne auch mal kreativ, hatte aber kaum Vorkenntnisse, was das Zeichnen auf Leinwand angeht und auch er als Mann hatte sehr viel Spass und ist stolz auf sein Kunstwerk.

ArtNight-bekannt-aus-die-Höhle-der-Löwen-9

Inzwischen war ArtNight auch erfolgreich in der Höhle der Löwen auf VOX und einen Deal haben sie auch eingetütet. Hierzu gibt es auch ein eigenes Löwen-Motiv, welches auf einer ArtNight in allen Städten gemalt werden kann. Aber auch Themen-Abende wie Frieda Kahlo, Paint like Klimt oder Statement Bilder können gezeichnet werden.

ArtNight-bekannt-aus-die-Höhle-der-Löwen-10

Ich habe die nächste ArtNight schon im Blick und wahrscheinlich geht es für uns im Dezember noch mal nach Ludwigshafen mit dem Thema „TREE OF LIFE“. Ich freu mich schon sehr darauf und vielleicht sieht man sich ja mal auf einer ArtNight.

ArtNight-bekannt-aus-die-Höhle-der-Löwen-11

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

*sponsored post

 

4 comments

  1. Frini says:

    Huhu liebe Simone,

    es war echt toll und schön gemacht.

    Wir haben sowas vergangenes Jahr mal bei einem der Kids als Kindergeburtstags-Aktion gemacht und das kam super an. 😉

    Liebste Grüße *Frini*

  2. Perdita Otto says:

    Im Februar bin ich in Berlin auf einer ArtNight im Zuge eines Bloggertreffens. Danke für Deine Vorstellung – jetzt kann ich mir etwas darunter vorstellen. Vorab darf ich am 12.12. 2 Karten für eine ArtNight verlosen. Vielleicht kannst Du darauf verlinken, wenn es soweit ist? Liebe Grüße
    Perdita

    • Frini says:

      Huhu liebe Perdita,

      oh das ist toll. Da wünsche ich dir / euch ganz viel Spass, den werdet ihr ganz sicher haben!

      Schick mir gerne den Link zum Gewinnspiel, wenn es soweit ist, dann verlinke ich sehr gern und hüpfe bestimmt auch in deinen Lostopf 😉 .

      Liebste Grüße *Frini*

Schreibe einen Kommentar