DIY : Wie man aus einer alten Schallplatte eine schicke Designer Schüssel macht! #UPCYCLING #BastelnmitKindern

DIY-Schallplatten-Upcycling-1

Neulich habe ich bei mir daheim mal wieder ausgemistet und Kisten sortiert. Selbst wenn man wollte, kann man einfach nicht alles aufheben und so muss man sich manchmal von Dingen, die man Jahre nicht mehr benutzt hat, eben trennen. Oder man macht etwas ganz neues daraus. 😉

Heute zeige ich euch, wie man aus einer alten Schallplatte eine schicke Designer Schüssel macht. Und das Beste, die Kids können dabei sogar helfen. DIY-Schallplatten-Upcycling-2

WAS BRAUCHEN WIR?

  • alte Schallplatten
  • verschiedene Schüsseln aus Steingut, Glas oder Metall
  • einen Heissluftfön
  • eine große Fliese
  • Arbeitshandschuhe

VON DER SCHALLPLATTE ZUM DESIGN-OBJEKT

DIY-Schallplatten-Upcycling-3

Mein Altrocker und ich haben damals viele Schallplatten mit in die Beziehung gebracht und einige haben wir tatsächlich doppelt. Wertvolle Schätzchen sind bei den doppelten Platten nicht dabei und so waren diese schon mal bereit, eine Schüssel zu werden. Wenn ihr keine Schallplatten übrig habt, dann schaut doch mal auf Floh- und Trödelmärkten. Dort gibt es unzählige günstige Schallplatten zu kaufen.

Aber Vorsicht! Bitte keine Raritäten oder Papas geliebte Jazz-Platte in Sonderprägung in eine Schüssel verwandeln 😉 .

Als Form für die spätere Schale braucht man einfach eine Schüssel, die auch durchaus mal kurz etwas wärmer werden darf. Also nehmt bitte keine dünne Plastikschüssel oder ähnliches. Man kann auch eine hohe Schale oder Vase herstellen, dazu bieten sich alte Suppen- oder Raviolidosen als Form super an.

Da ein Heissluftfön richtig heiss wird, sollte man auf einem festen Untergrund arbeiten. Hier bietet sich eine große Wandfliese super an.

Nun noch die Hände in Arbeitshandschuhe packen, den Heissluftfön einstöpseln und schon kann es eigentlich los gehen.

Falls ihr eine Schallplatte mit euren Lieblingshits aus der Jugend nehmen möchtet und die Titel innen in der Schale sichtbar sein sollen, dann müsst ihr die sichtbare Seite mittig auf die umgedrehte Schüssel legen.

DIY-Schallplatten-Upcycling-4

Mit dem eingeschalteten Heissluftfön geht man nun kreisförmig über den Rand der Schallplatte. Schnell beginnt sich die Platte zu erwärmen und die Ränder lassen sich ganz einfach an der Schüssel herunterdrücken. Dabei entstehen bereits ganz hübsche Wellen, welche man durch gezieltes Erwärmen und zurecht Biegen zusätzlich formen kann.

Nach etwa 5 Minuten ist eure neue Designer Schüssel auch schon fast fertig. Einfach den Fön ausschalten, wenn ihr zufrieden seid und die Platte noch 5-10 Minuten abkühlen lassen. Die Schallplatte wird nun nämlich wieder hart und behält dabei super ihre neue Form.

Den offenen Punkt der Schallplatte in der Mitte kann man einfach mit einem Klecks Heisskleber verschliessen oder man klebt mit Haftkleber ein kleines Plastikplättchen darauf. Gerade bei Vasen, macht es Sinn den Punkt zu verschliessen *grins* 😉 .

DIY-Schallplatten-Upcycling-5

Der Fantasie sind bei der Formgebung keine Grenzen gesetzt. Unsere Kids hatten unglaublich viel Spass und Freude daran, solche Schallplatten-Schüsseln herzustellen. Man muss natürlich immer mit dabei sein und den Kids vorher genau erklären, dass man mit einem Heissluftfön vorsichtig umgehen muss. Aber danach sind die Kinder unglaublich stolz auf die selbstgemachte Schüssel und das in sie gesetzte Vertrauen.

Übrigens geben solche Schallplatten-Schüsseln auch richtig tolle Lampenschirme ab. Hierzu muss man einfach das Loch etwas größer bohren und ein Lampenkabel mit Fassung daran befestigen. Sieht auch toll aus und kostet nicht wirklich viel mehr, als die tolle Schallplatten-Schüssel.

Auch eine schöne Geschenkidee zu Geburtstagen und anderen Feierlichkeiten. Gefüllt mit leckeren Pralinchen oder BonBons ein echter Hingucker.

Habt ihr noch weitere DIY Upcycling Projekte? Dann immer her damit.

DIY-Schallplatten-Upcycling-6

charmant verbloggt von

 

7 comments

    • Frini says:

      Niedlich war der Schulfreund unseres Lütten, als er die Platten sah meinte er erstaunt *BOAH, das sind aber große CDs, wie bekommt man die denn in den CD Player?!* 😉
      Viel Spass beim Schüsseln machen meine Liebe 🙂

  1. Mona Testengel says:

    hihi… das habe ich mit meinem Sohn auch schon gemacht… aber viel einfacher.. (weil wir keinen solchen Spezial-Fön haben):
    Wir haben die Schüssel verkehrt herum in den Backofen gestellt, die Schallplatte drauf gelegt und gewartet… die legt sich bei 100° irgendwann selbst um die Schüssel.
    Dann mit Backhandschuhen nur noch in Form drücken…
    Ich finde so eine Schallplattenschüssel total schön und originell.

    • Frini says:

      Huhu liebe Mona,

      das hat bei Facebook auch gerade Sascha geschrieben … soweit hatte ich gar nicht gedacht *hihi* … aber klar, das funktioniert natürlich auch 🙂 .
      Ich habe mit dem Heissluftfön damals unsere Türrahmen von einem fürchterlichen Nato-Oliv-Grün Lack 😉 befreit, daher hatten wir den eh da.

      Ich steh auch total auf diese Schallplattenschüsseln und die Kids hatten soooo viel Spass.

      Liebste Grüße *Frini*

        • Frini says:

          Liebe Mona,

          das Türrahmen-Abschleifen und Farbe mittels Heissluftfön entfernen war eine Arbeit für *mein Opa hätte es so ausgedrückt* 😉 jemanden, der Vater und Mutter erschlagen hat.
          Ich brauchte 4 Wochen und fühlte mich danach, wie nach einem Boot-Camp 😉 . Jetzt mit hell lasiertem Naturholz sieht es toll aus aber ich wollte es nicht noch mal machen müssen *hihi*.

          Liebste Grüße *Frini*

Schreibe einen Kommentar