Ausflugs-Tipp! SYLT-AQUARIUM Einfach mal abtauchen! #Familienurlaub #Westerland

Sylt-Aquarium-Westerland-1

SYLT-AQUARIUM

Kaum zu glauben aber unser Sylt Urlaub ist nun schon wieder gute 14 Tage her und ich schwelge gerade mal wieder in Erinnerungen.

Neben unglaublich viel Zeit, die wir einfach nur am Strand damit verbracht haben die Seele baumeln zu lassen und Seeluft zu schnuppern, haben wir uns natürlich auch ein wenig die Insel angesehen und unter anderem haben wir auch dem SYLT AQUARIUM einen Besuch abgestattet.

Dieses liegt ganz in Strandnähe und bereits auf dem Weg zum Aquarium warten 2 riesige Schildkröten-Skulpturen auf uns. Ein idealer Standort, um ein Erinnerungsfoto zu knipsen 😉 .

Das Meerwasser Aquarium öffnet täglich um 10.00Uhr seine Pforten und wartet mit dem Nordsee und dem tropischen Aquarium auf kleine und große Meeresbegeisterte Besucher.

 Sylt-Aquarium-2

DAS AQUARIUM

Ich liebe Aquarien und besuche auch das kleine Aquarium bei uns im Luisenpark regelmässig, wann immer wir dort sind. Diese Ruhe und die Eleganz wie sich Fische und Pflanzen unter Wasser bewegen, das beeindruckt mich jedes Mal aufs Neue. Ich könnte stundenlang vor den Becken sitzen und einfach nur zuschauen.

Im Foyer des riesigen Gebäudes befindet sich auch ein Shop, in welchem man viele tolle Andenken vom Aquarium kaufen kann. So gibt es niedliche Plüsch-Rochen und Seepferdchen und allerhand Aufkleber, Magneten und andere schöne Dinge, die an den Besuch erinnern.

Sylt-Aquarium-3

DAS NORDSEE-AQUARIUM

Hat man seine Karten bezahlt, dann kann man durch eine große Tür das Aquarium betreten und steht als erstes im Nordsee Aquarium Bereich. In einer riesen Halle erwartet einen in 18 kreativ gestalteten Schaubecken die heimische Meereswelt.

Sylt-Aquarium-5

Das ist hier unglaublich schön gestaltet und man geht über Holzplanken und vorbei ein toll bemalten Wänden.

Sylt-Aquarium-4

Rund 450.000 Liter Wasser beherbergen in der authentischen Kulisse mit Hafenanlage mit Spundwänden und Stegen, Küstenbereichen mit Schlammufer und Felsen sowie Molen zahlreiche Meeresbewohner wie Dorsche, Seeskorpione, Goldbrassen, rote Knurrhähne und Wolfsbarsche.

Sylt-Aquarium-6

In einzelnen Felsspalten kann man sogar Kraken entdecken und zahlreiche Rochen und Seesterne tummeln sich hier ebenfalls.

Sylt-Aquarium-7

Dekoriert sind die teilweise offenen, bodentiefen Beckenlandschaften mit einem mächtigen Schädelknochen eines Pottwals und eine Wellenanlage simuliert die Wasserbewegung für die Bewohner von Strömungs- und Wellengebieten. Diese richten ihren Lebensrythmus nämlich nach dem Takt der Wogen aus.

Sylt-Aquarium-8

Nach der ersten Halle geht es weiter durchs Aquarium und schnell findet man sich im ersten von zwei Panoramatunneln, dem Nordsee-Panoramatunnel, wieder. Hier hätte ich mich am liebsten auf den Boden gelegt und stundenlang den Seewölfen, Rochen und Katzen- sowie Glatthaien zugesehen.

Sylt-Aquarium-9

FÜTTERUNG HAUTNAH

Glücklicherweise waren wir um 15.00Uhr anwesend, denn jeden Tag findet im Wechsel in einem der Panoramatunnel die Fütterung der Tiere statt. Bei uns war es im Nordseetunnel. Sowas ist ja gerade für Kinder ein tolles Erlebnis und auch wir hatten sehr viel Freude daran, den Fischen beim Essen zuzusehen.

Sylt-Aquarium-10

DAS EXOTISCHE AQUARIUM

Sylt-Aquarium-11

Nach dem Nordsee-Bereich schliesst sich direkt der tropische Bereich des Aquariums an. Hier wird es farbenfroh und bunt. Steinwände mit farbenprächtigen Korallen entführen uns in die exotische Unterwasserwelt. Das Wasser ist hier 24°C warm und die 7 Schaubecken wurden mit insgesamt 550.000 Litern Wasser befüllt.

Sylt-Aquarium-12

Wunderschöne Panoramabecken und tolle Aquarium Säulen beherbergen viele Tropenfische mit kreativen Namen.

Sylt-Aquarium-25

Grüne Schwalbenschwänzchen, Dreibindenpreussenfische, Picasso Drückerfische oder Juwelenfahnenbarsche, ziehen hier gemächlich ihre Runden. Und wir haben sogar *NEMO* entdecken können 😉 welcher sich um eine Anemone elegant bewegte.

Sylt-Aquarium-13

Rotfeuerfische und Muränen zählen hier zu den gefährlicheren Zeitgenossen. Die Rotfeuerfische haben mächtige Giftstacheln und die Muränen eigen gerne ihre kräftigen Kiefer mit den scharfen Zähnen, während sie sich durch die Felslöcher schlängeln.

Sylt-Aquarium-14

DER PANORAMATUNNEL

Auf Tuchfühlung mit Haien und Rochen

Mein persönliches Highlight war hier unserem Besuch definitiv der zweite Panorama-Tunnel mit dem nahezu 500.000 Liter fassenden Becken.

Sylt-Aquarium-15

Grosse Kuhnasenrochen gleiten elegant über unsere Köpfe hinweg während die Herrscher der Ozeane unbeeindruckt ihre Bahnen durch das Becken ziehen. Toll, wenn so ein Zebrahai oder ein Schwarzspitzen-Riffhai lediglich eine Glaswand entfernt ist. Man wird richtig ehrfürchtig vor diesen tollen Tieren und geniesst einfach nur die Zeit bei den Haien und Rochen.

Sylt-Aquarium-16

Läuft man weiter durch den Tunnel, so kommt man zu einer Art *Kino* hier kann man auf mehreren Reihen Platz nehmen, wahrscheinlich dazu gedacht, bei der Fütterung einen guten Blick auf das Becken zu haben, und über drei riesen Fenster den Tieren zusehen. Dabei läuft im Hintergrund leise passende Musik, welche mich komplett abtauchen liess.

Ich habe euch das Ganze auch in einem kleinen Video festgehalten 🙂 :

Insgesamt waren wir gute 1,5 Stunden im Aquarium, es gibt einfach so unglaublich viel zu entdecken und wir sind auch zwischendurch nochmal ein Stück zurück gelaufen.

Sylt-Aquarium-18

WIEDER AUFGETAUCHT!

Hunger und Durst

Sylt-Aquarium-21

Nach dem Rundgang durchs Aquarium findet man sich direkt im Restaurant des Aquarium Sylt wieder. Hier kann man sich stärken und auf der übersichtlichen Karte ist für Groß und Klein etwas leckeres zu finden. Es gibt hier auch einen extra Kinder-Spielbereich, wo sich die Kids nochmal austoben dürfen.

Sylt-Aquarium-19

Draussen kann man die Eindrücke auch gemütlich im Strandkorb sitzend bei einem Kaffee oder einem Bier sacken lassen.

Sylt-Aquarium-20

Minigolf oder Hüpfburg?

Ausserdem kann man gegenüber des Aquariums auch noch eine Runde Minigolf spielen, die Schläger gibt es gegen Gebühr an der Aquarium-Kasse oder der Nachwuchs tobt noch etwas auf der großen Hüpfburg direkt vor dem Eingang des Aquariums herum.

ÖFFNUNGSZEITEN UND PREISE

Sylt-Aquarium-22

AQUARIUM

täglich von 10-18 Uhr

Erwachsene ( ab 16 Jahren ) – 13,50Euro

Kinder ( 4-15 Jahre ) – 10,-Euro

Familienticket ( 2 Erwachsene + 2 Kinder ) – 35,50 Euro

Familienticket ( 2 Erwachsene + 3 Kinder ) – 42,50 Euro

Sylt-Aquarium-27

MINIGOLF

täglich von 10 – 18 Uhr

Erwachsene ( ab 16 Jahren ) – 4,50 Euro

Kinder ( 4 – 15 Jahre ) – 3,50 Euro

RESTAURANT

täglich von 10 – 22 Uhr

besonders zu empfehlen: Candle Light Dinner oder Kindergeburtstage

KONTAKT

Sylt-Aquarium
Gaadt 33
25980 Westerland / Sylt
Telefon: +49 (0)4651 8362522
info@syltaquarium.de

Sylt-Aquarium-23

FAZIT

Ich glaube die Fotos sprechen für sich. Bei uns hat das Sylt-Aquarium vor allem eines ausgelöst: BEGEISTERUNG PUR! Wir finden, das Aquarium ist immer wieder einen Besuch wert und jeder sollte sich mal die Zeit dafür nehmen, eine Runde abzutauchen.

Sylt-Aquarium-24

charmant verbloggt von

 

Schreibe einen Kommentar