Xtorm Blogger unter Strom #powerbank #xtorm

gesponserter Beitrag: WERBUNG MIT CHARAKTER!
IMG_5230

Im Sommer gibt es für mich kaum etwas schöneres, als im Garten auf unserer Terrasse zu sitzen und dort im Schatten zu arbeiten. Warum sollte man auch mit Laptop und Handy zu Hause bleiben, wenn man sich im Grünen inspirieren lassen kann, während um einen herum die Bienchen summen und die Vögel zwitschern?

Einzig ein blödes Geräusch kann mich dann noch stoppen: *Das Piepen des Akkus!* … dieses Geräusch, wenn der letzte Strich im Ladebalken wild zu blinken beginnt und das Ende der Akkulaufzeit sich ankündigt ist wohl eines der schlimmsten Geräusche für jeden Blogger. 😉

Früher war dann immer Schluss mit lustig und ich konnte gerade noch schnell abspeichern, was ich vorher so in die Tasten gehauen hatte, dann war auch schon Feierabend und der Bildschirm wurde schwarz. SUPERGAU! Vor allem wenn man gerade einen kreativen Text-Entwurf im Kopf hatte und ihn nicht mehr fertig tippen konnte.

Dank dem Frankenbloggertreffen #FRBT16 der lieben Anouck passiert mir das nun nicht mehr so schnell, denn sie hatte Xtorm als Sponsor ihres Treffens mit dabei und xtorm hat natürlich gleich erkannt, wie sie uns Blogger happy machen können und beglückten jede von uns mit einer schicken Powerbank.

IMG_5224

EIN WENIG WISSEN ÜBER XTORM GEFÄLLIG???

Als Teil der niederländischen Firma Telco Accessories b.v. ist Xtorm preisgekrönter Hersteller praktischer Lösungen für das Aufladen von Handy, PDA, MP3/MP4 Player, iPods / iPhones, SatNav, eBook-Reader und andere mobilen Endgeräten. Vom beschaulichen Houten, einer Stadt in den Niederlanden, aus arbeitet das engagierte Team stetig daran, Endkunden mehr Power zu geben. Dabei gibt es bei Xtorm nicht nur mobile Solar Ladegeräte, auch PET Taschen und Zusatzakkus hat Xtorm im Angebot.

Auch kundenspezifische Produkte kann man bei Xtorm entwickeln lassen und das eigene Firmenlogo oder einen individuellen Text auf diese implementieren lassen. Zudem hat Xtorm auch eine Reihe von Apple® Zertifizierten Ladgeräten.

IMG_5227

XTORM FUELBANK 1X 14,99 EURO

Optisch gefällt mir die kleine schwarze Powerbank schon richtig gut. Ich mag es eher schlicht und die Form finde ich wirklich toll. Immerhin kann ich die Powerbank so wunderbar in der Laptoptasche verstauen und habe sie immer griffbereit, wenn ich sie brauche.

Der interne Akku verfügt über 2.500 mAh, wodurch man beispielsweise den Akku des Smartphones einmal komplett aufladen kann.

Einfach das mitgelieferte USB-Kabel mit der Powerbank und dem zu ladenden Gerät verbinden und schon hat man wieder genug Power für eine weitere Runde. Vorher muss man die Powerbank natürlich noch einschalten. 😉

Ist die Powerbank leer, so kann man diese einfach wieder über einen USB Anschluss oder an der Netzsteckdose aufladen. Die integrierte LED Anzeige zeigt zuverlässig an, wie viel Energie noch zur Verfügung steht.

Das geringe Gewicht und die glatte und gleichzeitig weiche Oberfläche sorgt für eine ausgezeichnete Haptik.

IMG_5229

AUF EINEN BLICK

  • Akku – 2500 mAh
  • Größe – 110 x 22mm
  • Input – 5V / 1.5A
  • Output – 1 x 5V / 1A
  • Gewicht – 58g
  • inclusive Mikro USB Kabel und Bedienungsanleitung

Endlich kann ich meine Geräte immer und überall aufladen. Die Xtorm Powerbank ist ein zuverlässiger Begleiter auf Reisen, im Garten oder auf Messen. Der Preis ist vollkommen angemessen und die Verarbeitung qualitativ sehr hochwertig. Ich bin begeistert.

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

*sponsored post

6 comments

    • Frini says:

      Huhu Lexi,

      warum bekomme ich deine Kommentare denn immer als Spam mit Fake IP angezeigt?! *grübel*

      Ich hab immer eine Powerbank auf den Messen oder bei Bloggerevents dabei, damit ich nicht plötzlich ohne Handy da stehe.

      Liebste Grüße *Frini*

  1. Andrina says:

    Geballte Power 😀 In meiner Handtasche darf die Powerbank nie fehlen, denn man weiß ja nicht, ob man nicht doch mal länger unterwegs ist. Besonders mit dem vielen Neuschnee bei uns ist das nochmal eine Nummer Sicherheit, wenn der Akku schlapp macht!

    Liebste Grüße
    Andrina

  2. Secret Writerin says:

    Ehrlich gesagt sind 2500 mAh wiiiiirklich wenig und man ist wahrscheinlich mehr mit dem Aufladen der Powerbank beschäftigt, als alles andere – Aber das Design gefällt mir total gut, sieht sehr schlicht und dennoch total edel aus 🙂

    • Frini says:

      Huhu,

      findest du?? Ich komm damit unterwegs eigentlich echt gut klar. Logo, zum Schreiben eines Blogbeitrages am Laptop mit Bildern hochladen und skalieren reicht es vielleicht nicht aber die Powerbank hat mich doch schon 2 Mal davor gerettet, den Kontakt zur Aussenwelt auf Messen und Events zu verlieren 😉 .

      Liebste Grüße *Frini*

Schreibe einen Kommentar