Schulalltag: bunt und gesund in die Pause mit der PAUL FRANK Brotdose #PinkYourKitchen

gesponserter Beitrag: Werbung mit Charakter!

img_4094

Ich habe jetzt endlich 3 Schulkinder, denn der Nesthaken ist kein Kindergartenkind mehr. Ich bin wahnsinnig stolz und geniesse die Zeit gerade sehr. Natürlich bedeuten 3 Kinder auf 3 verschiedenen Schulen mit verschiedenen Schulzeiten auch immer eine Menge Organisationstalent. Dabei brauche ich unbedingt Dinge und Produkte, die funktionieren. Unser Tagesablauf ist gerade morgens straff durchgeplant.

Zum Schulalltag gehören natürlich auch die Schulpausen und die dazu gehörigen Schulbrote. Früher gab es ein Brötchen und einen Beutel Kaba oder Milch, heute ist das Ganze schon ein wenig komplizierter. Schulfrühstück muss besonders gesund und besonders ausgewogen sein. Bei manchen Müttern gleicht der Inhalt einer Brotbox einem kleinen Kunstwerk, bei welchem kleine Käsesterne auf bunten Gemüseschiffchen mit Gurkenkrokodilen um die Wette schwimmen. Sowas gibt es bei mir nicht.

Meine Kinder bekommen alle das, was sie auch wirklich essen und zum großen Verkünsteln habe ich morgens weder Zeit noch Lust. Dafür trinke ich gerne noch gemütlich einen Soja-Kaba mit den Jungs am Küchentisch, bevor es zur Schule geht.

Der Nesthaken möchte schon seit Jahr und Tag ein Vollkornbrot mit Leberwurst, eine Tomate und eine Handvoll Trauben in seiner Lunchbox haben. Bisher hatten wir im Kindergarten immer eine Box vom Hersteller mit dem großen T, daes hier verschiedene Fächer in der Box gab. Allerdings leierte der Deckel recht schnell aus, was in der Kindergartentasche noch nicht so tragisch war, wenn sie mal aufging. Man konnte die Tasche auswaschen und gut war es wieder.

img_4100

Im Schulranzen geht das natürlich so gar nicht und ich war lange auf der Suche nach einer guten Alternative. Und genau diese habe ich bei Pink.Your.Kitchen! in Form der absolut stylischen und überaus praktischen Paul Frank Lunchbox gefunden.

Über Pink.Your.Kitchen durfte ich euch bereits vor einer Weile schon mal etwas vorstellen. Ausführliche Informationen zu Pink.Your.Kitchen! findet ihr in diesem Bericht HIER!!!

PICKNICK LUNCH BOX PAUL FRANK

Die Produkte mit dem lustigen Affenkopf sind euch vielleicht schon irgendwo begegnet. Besonders bekannt sind die bunten Umhängetaschen. Seit über 15 Jahren erfreut Paul Frank nun schon Männer, Frauen und Kinder mit der breit gefächerten Produktpalette auf der ganzen Welt. 1977 wurde das Unternehmen im schönen Südkalifornien gegründet und vertrieb damals Accessoires. Inzwischen hat es sich zu einer beliebten Mode- und Lifestyle Marke etabliert. Das Markenmaskottchen, der Affe *JULIUS* ziert dabei noch heute alle Produkte und verleiht der Marke seinen etwas schrulligen und verrückten Ruf. Mit dem puristischen skandinavischen Design, gepaart mit bunten Farben und JULIUS und seinen Freunden, bringt er Freude und Spass in den grauen Alltag. Auch in der Schule.

img_4096

Die Lunch Box besteht quasi aus 2 getrennten Boxen. Diese werden einzeln mit einem Deckel verschlossen und darauf kommt dann noch der hellblaue Deckel mit dem typischen Julius Kopf. Das Beste ist das mitgelieferte Gummiband. Dieses kommt dann um die gesamte Box herum und sorgt so für sicheren Halt aller Deckel. Hier kann man getrost auch aufgeschnittene Tomate in die Box geben. Hier läuft garantiert nichts aus.

Die Farbkombination aus roter und blauer Box mit andersfarbigen Deckeln und dem bunt gestreiften Gummiband gefällt mir sehr gut und ist absolut kindgerecht.

img_4097

Mit einer Länge von 19cm, einer Breite von 13cm und einer Höhe von 11cm passt genug Essen für einen ganzen Schultag hinein. Unten mache ich immer das Vollkornbrot hinein und in die obere Box kommt bei uns die Tomate und die Trauben. Es ist auch noch genug Platz für ein BabyBel oder ein Kiri. Ich bin total begeistert. Man kann auch nur eine der beiden Boxen nutzen und das Gummiband dann 2 Mal drum herum machen. Geht auch problemlos.

img_4099

Die Lunch Box besteht aus robustem Polypropylen und ist absolut lebensmittelecht. Sie ist hitzebeständig bis 110° Grad Celsius. Man kann sie in die Mikrowelle geben und einfach in der Spülmaschine säubern. Wenn man mag, kann man sie sogar einfrieren.

Unser Nesthaken ist hellauf begeistert von seiner tollen Lunch Box von Paul Frank und ich muss mir keine Gedanken mehr machen, dass in seinem Schulranzen das Pausenbrot umher fällt. Ich bin begeistert, denn auch für Ausflüge privat und mit der Schule ist die Lunch Box aufgrund der Größe wunderbar geeignet.

Die Lunch Box kostet im Shop von Pink.Your.Kitchen! 15,95 Euro und bestellen könnt ihr sie HIER!!!

img_4102

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

*sponsored post

2 comments

Schreibe einen Kommentar