REZEPT! ZUCCHINI HACKAUFLAUF mit GORGONZOLA und HANF BANDNUDELN von DIE KULINARISTEN

gesponserter Beitrag: Werbung mit Charakter!
img_4091

Ich stehe ja total auf Aufläufe und meine 4 Kerle natürlich auch. Alles was man mit Käse überbacken kann ist einfach super und es lässt sich schnell vorbereiten. Gerade mit 3 Schulkindern ist das immer besonders wichtig, denn unter der Woche haben wir doch auch ziemlich viele Termine Nachmittags.

Natürlich möchte ich trotz akutem Zeitmangel gesund und ausgewogen für meine Familie kochen und so muss inzwischen jeden Tag Gemüse auf den Tisch. Zum Glück essen meine Männer quasi alles und ich muss mir da keine Gedanken machen, sondern kann einfach nach Lust und Laune drauf los kochen.img_4088

ZUCCHINI AUFLAUF MIT HACKFLEISCH und VEGANE HANFBANDNUDELN

Vor kurzem erreichte mich ein Paket von den KULINARISTEN. Darin enthalten waren tolle Sorten mit veganen Bandnudeln. Pasta geht immer und gerade zu Aufläufen passen Bandnudeln super. Besonders gespannt war ich auf die Hanfbandnudeln und so habe ich diese zum Zucchiniauflauf gekocht.

HANFBANDNUDELN

img_4082

Zutaten: Zutaten: 87,5% Hartweizen*, 12,5% Hanfmehl* *aus kontrolliert biologischen Anbau.

Diese Bandnudeln werden nach traditionellem Walzverfahren von Hand gearbeitet, sind vegan und enthalten nur hochwertige Rohstoffe aus biologischem Anbau. Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und Bindemittel sucht man hier vergeblich. Kalt ausgewalzt werden sie von Hand geschnitten und zwei Tage bei maximal 42° C getrocknet.

Durch dieses schonende Herstellungsverfahren müssen die Nudeln auch nur 4-5 Minuten kochen, dann noch etwas ziehen lassen und schon kann man sie geniessen.

img_4085

Es gibt ja unzählige Sorten von Bandnudeln, oft schmecken diese aber alle gleich. Manche sehen zwar optisch nach den angegebenen Zutaten aus, bei Tomatenpasta zum Beispiel, wirklich danach schmecken tun die wenigsten. Hier bei den Kulinaristen ist das anders. Die Hanfnudeln schmecken intensiv, ungewöhnlich und einfach lecker. Wir waren alle sehr begeistert.

ZUCCHINI AUFLAUF

ZUTATEN

  • 3 Zucchini
  • 750g Hackfleisch gemischt oder Rind
  • 200g Gorgonzola
  • 400ml Sahne oder Cremefine
  • 50g Tomatenmark
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • italienische Kräuter nach Lust und Laune
  • 150g geriebenen Emmentaler

img_4079

ZUBEREITUNG

Die Zucchini in dünne Streifen schneiden. Das Hackfleisch mit etwas gutem Olivenöl in einer Pfanne anbraten, mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern würzen. Den Knoblauch schälen, pressen und zum Hackfleisch geben. Tomatenmark unterrühren. In einem kleinen Topf die Sahne zusammen mit dem klein geschnittenen Gorgonzola köcheln. Wenn man mag kann man etwas Muskat, Salz, Pfeffer und Paprikapulver zur Sauce geben.

img_4080

In eine Auflaufform etwas Hackfleisch geben, darauf eine Schicht Zucchinischeiben legen und Gorgonzolasauce darüber. Dann wieder Hackfleisch, Zucchini und Gorgonzolasauce. Das wiederholt ihr 4-5 Mal. Auf die oberste Schicht Zucchinischeiben kommt erst das restliche Hackfleisch, dann der Rest Gorgonzolasauce und darauf wird der geriebene Emmentaler verteilt.

img_4081

Bei 175 Grad kommt das Ganze dann für ca 30Minuten in den Ofen bei Ober- Unterhitze.

img_4087

Die Zucchini sollte noch etwas Biss haben.

Zusammen mit den Hanfbandnudeln servieren.

Guten Appetit!

img_4092

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

*sponsored post

5 comments

    • Frini says:

      Ist ja auch schon spät und ich habe auch nichts mehr davon übrig. 😉
      Aber Vorfreude ist ja auch beim Essen bekanntlich die schönste Freude. Viel Spass beim Nachkochen irgendwann.

      Liebste Grüße *Frini*

    • Frini says:

      Hallo du Liebe,

      vielen Dank für den schönen Kommentar, ich habe mich sehr darüber gefreut.
      Schön, dass ich dir einen Anreiz geben konnte.

      Liebste Grüße

      *Frini*

Schreibe einen Kommentar