#REZEPT: Sommer-Nudelsalat mit #byodo Hörnchennudeln, Querbeet von #Herbaria & veganem Käse von #Wilmersburger #veganerKäse

gesponserter Beitrag : Kann Spuren von Werbung enthalten! ?
IMG_1948

Ich koche ja leidenschaftlich gerne und im Sommer lieben wir alles nichts mehr, als mit Freunden und Verwandten im Garten und im Urlaub zu grillen.

Natürlich braucht man neben gutem Grillgut auch passende Beilagen. Hier kann man variieren zwischen aufwendigen Dips und Kreationen, sowie mal eben schnell zubereitete Salate. Ein Klassiker dabei natürlich DER NUDELSALAT!!!

Nudelsalat Rezepte gibt es wohl wie Sand am Meer und jeder macht doch seinen ganz eigenen Nudelsalat nach Lust und Laune. Ich variiere zwar gerne verschiedene Rezepte aber so das Grundgerüst oder eben, wenns mal schnell gehen soll, ist immer das Gleiche.

Da wir an unserem Event-Wochenende nun auch grillen wollten, war es nur konsequent, dass wir auch Gewürze und andere Lebensmittel mit als Sponsoren dabei hatten.

In meinem heutigen Rezept findet ihr daher drei unserer Event Sponsoren des 3.BlogBetter2Gether Bloggertreffens wieder.

SOMMERNUDELSALAT

Zutaten:

  • 500g Hörnchennudeln von byodo

IMG_1950

  • 100g gekochten Schinken oder 150g Fleischwurst
  • veganer Käse von Wilmersburger

IMG_1952

  • bei Bedarf 5 hartgekochte Bio-Eier
  • Sonnenblumen Öl 3-5 EL
  • 3-5 EL kaltes Leitungswasser
  • Querbeet Gewürzmischung von Herbaria

IMG_1951

Zubereitung:

Als erstes müsst ihr die Hörnchennudeln von byodo bissfest in ausreichend gesalzenem Wasser bissfest kochen. Die Firma byodo schätze ich sehr, denn hier bekommt ihr ausgewählte Bio Lebensmittel von guter Qualität zu echt fairen Preisen und auch Veganer werden hier fündig. So gibt es beispielsweise eine echt leckere vegane Mayo im Shop dort zu kaufen.

Nun den Schinken und / oder die Fleischwurst würfeln und in eine Schüssel geben.

IMG_1515

Da wir beim Event eine Veganerin dabei hatten, konnten wir auch einige vegane Firmen als Sponsoren begrüßen und so bekam ich beispielsweise veganen Scheibenkäse von Wilmersburg. Geschmacklich fand ich diesen nicht unbedingt nah am Original, was einfach der Tatsache geschuldet ist, dass vegane Lebensmittel für mich immer zu stark gewürzt werden. Im Nudelsalat macht sich der vegane Käse mit seiner würzigen Note aber ganz gut.

Also auch den Käse, ihr könnt natürlich auch herkömmlichen Scheibenkäse benutzen, in Würfel schneiden und in die Schüssel geben.

Wir schneiden immer noch 5 hartgekochte Eier mit in den Salat, kann man machen, muss man aber auch nicht 😉 .

Die Salatsauce stelle ich einfach aus 5 EL Sonnenblumenöl, 5EL Wasser und 2-3 EL Querbeet Salatgewürzmischung von Herbaria her und gebe diese gut vermengt über den Nudelsalat.

IMG_1949

Herbaria ist eine ganz wundervolle Gewürzfirma, bei welcher es aber auch Kaffee, Tee und andere Bio Lebensmittel zu kaufen gibt. Kultig finde ich inzwischen die schicken großen Metalldosen, in welchen meist ausgeklügelte Würzmischungen enthalten sind. Deftige sowie süsse Speisen lassen sich hiermit ganz wunderbar verfeinern. Ich liebe die Herbaria Gewürze.

Den Salat stellt ihr am Besten im Kühlschrank bis zum Grillen kühl und mischt ihn vorm Servieren nochmal gut durch.

Viel Spass beim Nachkochen und natürlich noch mehr Spass beim Grillen mit euren Liebsten! Geniesst das Leben und die Zeit in der ihr einfach glücklich sein dürft!

IMG_1948

 

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

*sponsored post

Ich danke euch für eure Aufmerksamkeit!

2 comments

Schreibe einen Kommentar