Oil Repair 3 WUNDER BUTTER von GARNIER FRUCTIS im #Test #Garnier #WunderButter

gesponserter Beitrag : Kann Spuren von Werbung enthalten! ?

Wie ihr bereits wisst, mag ich die Produkte von Garnier Fructis sehr gerne. Ja, ich weiss …. Inhaltsstoffe und so 😉 … ich schaue mir in den meisten Fällen die Inhaltsstoffe nicht an, denn mir sind bei Haarkuren, Shampoo und Co andere Dinge wichtig.

Erstmal der Duft! Das ist ein wichtiger Indikator für mich. Ich bin ein Geruchsmensch. Wenn etwas gut duftet, kann ich mich schnell dafür begeistern und meine Haare müssen sich gut anfühlen nach der Haarpflege. Das sind meine Hauptbeweggründe, mich für eine Haarpflegeserie zu begeistern.

Ich durfte die Oil Repair 3 Wunder Butter Pflegeserie unter die Lupe nehmen und habe sie die letzten Wochen ausgiebig getestet.

Shampoo, Spülung, eine Creme Kur ohne Ausspülen und eine 3 in 1 vielseitige Creme Kur standen auf dem Prüfstand.

Erstmal möchte ich etwas zum Design sagen. Ich mag das fröhliche, orange-gelbe Design sehr gerne. Es erinnert mich an Sonnenblumen und macht sofort gute Laune.

Die Pflegeserie ist für sehr trockenes, strapaziertes Haar entwickelt worden und kam genau zur richtigen Zeit. Immerhin avancierte ich vor gerade mal 3 Monaten mal wieder zur Blondine von dunkelbraunen Haaren. Dies ist eine ziemliche Tortur für die Haare, auch wenn meine Mähne das immer recht gut wegsteckt, so benötigt sie danach doch immer ein wenig mehr Pflege. Hier passt die Oil Repair Wunder Butter Serie wirklich perfekt.

SHAMPOO

Das Shampoo schäumt richtig gut auf und lässt sich super im Haar verteilen. Ich weiss ja, dass Shampoo nicht schäumen muss, um gut zu sein, ich brauche trotzdem Schaum zum Haare waschen. Mag doof klingen, ist aber einfach so. Das Ausspülen gelingt ohne Probleme. Nutzt man nun nur das Shampoo sind die Haare recht strohig und ich kann nicht behaupten, dass sie sich gepflegt anfühlen. In Kombination mit den andren Produkten der Serie ändert sich das aber schlagartig und ich nutze eh bei jeder Haarwäsche mindestens Shampoo und Spülung. Also alles im grünen Bereich.

SPÜLUNG

Wie bereits eben erwähnt nutze ich die Spülung regelmässig. Die Struktur ist cremig und er verteilt sich sehr gut und gleichmässig in meinen langen Haaren. Nach einer kurzen Einwirkzeit, ich rasiere mir währenddessen immer die Beine 😉 , lässt er sich restlos und einfach ausspülen. Meine Haare fühlen sich sofort gepflegt und geschmeidig an. Der dezente, leicht süsslich, nussige Duft hält sich ein paar Stunden im Haar und verfliegt dann. Ich empfinde ihn als angenehm.

3 IN 1 CREME KUR

IMG_2419

Mein erster Pluspunkt liegt hier in der Verpackung. Ich mag solche Töpfe sehr gerne. Sei es bei Peelings, Cremes oder Haarkuren, in meinem Bad finden sich unzählige solcher *Pötte* und ich liebe sie allesamt.

Die Kur wird im Haar verteilt, man lässt sie kurz einwirken und spült sie dann wieder aus. Die Konsistenz erinnert tatsächlich an Butter. Ich hatte vor vielen Jahren mal eine tolle Körperbutter Mango vom Body Shop, diese hatte die gleiche Konsistenz, fällt mir gerade so am Rande ein. Man entnimmt einfach die gewünschte Menge aus dem Tigel mit den Fingern.

IMG_2420

Nach dem Stylen sind meine Haare butterweich und machen einen sehr gepflegten Eindruck. Kein Anflug von Stroh und ich fühle mich damit sehr gut.

CREME KUR OHNE AUSSPÜLEN

Diese Kur wird einfach in die Haarspitzen einmassiert und muss nicht ausgespült werden. Genau das Richtige für meine, vom Blondieren strapazierten Haare derzeit. Die Anwendung ist echt simpel und nach dem Einmassieren kann man die Haare, wie gewohnt föhnen und stylen. Auch das funktioniert wunderbar. Die Kur beschwert meine Haare überhaupt nicht, was auch daran liegen kann, dass ich eh ziemlich dickes und dichtes Haar habe. Mich konnte diese Creme Kur total überzeugen.

IMG_2421

FAZIT

Shea Butter, Öle aus der Macadamia Nuss, Jojoba und Mandel klingen vielversprechend und halten, was sie versprechen. Die intelligente Formel dringt tief ins Innere der Haare ein. Die Haare werden gekräftigt, sie werden geschmeidig und bekommen einen tollen Glanz. Die enthaltenen Lipide sollen helfen, die pflegenden Bestandteile dauerhaft im Haar festzuhalten. Trockenes Haar wird nachhaltig und tiefenwirksam gepflegt. Die Anwendung ist einfach und angenehm und meine Haare fühlen sich durchweg gepflegt und unglaublich weich an.

In Kombination aller 4 Produkte bin ich total von deren Wirkung überzeugt und kann euch die Oil Repair3 Wunder Butter Serie dahingehend vollstens weiterempfehlen.

IMG_2422

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

*sponsored post

Ich danke euch für eure Aufmerksamkeit!

Schreibe einen Kommentar