emsa Travel Mug #dichbehaltich #emsaprodukttest #travelmug #emsawelt

gesponserter Beitrag : Kann Spuren von Werbung enthalten! ?

IMG_1985

Als Bloggerin ist man ja immer wieder unterwegs auf Messen, Veranstaltungen und Bloggerevents aber auch im Alltag möchte ich unterwegs nicht auf meinen geliebten heissen Kaffee verzichten. Früher mal kaufte ich daher hier und da den berühmten Coffee to go, allerdings möchte auch ich gerne unnötigen Müll vermeiden und so bin ich schon vor einer Weile auf Thermobecher umgestiegen. In ausgewählten Coffee Shops bekommt man seinen Kaffee auch sehr gerne und problemlos dort in den eigenen Becher gefüllt.

Allerdings müssen Thermobecher mehrere Eigenschaften mitbringen. Zum Einen müssen sie natürlich möglichst lange den Kaffee heiss halten, zum Anderen spielt die Dichtigkeit eine entscheidende Rolle. Auch die Benutzung beim Trinken sollte einfach und ohne Kleckern funktionieren und zu guter Letzt sollte er natürlich auch ein gewisses Maß an Design mitbringen.

All das habe ich nun endlich in einem Thermobescher vereint gefunden!

Dem emsa Travel Mug!

emsa

Wir wurden nämlich erneut von emsa ausgewählt und durften uns sogar einer der 9 tollen Farben aussuchen. Die Wahl fiel auf ein schickes türkis-blau. Der Travel Mug ist ein silikonummantelter Edelstahlbecher mit bedruckter Soft-Touch-Manschette. Diese finde ich besonders hübsch. Da hat sich das Design-Team von emsa echt selbst übertroffen.

IMG_2376

Der Travel Mug liegt sehr gut in der Hand und ist mit seinen 425g Leergewicht auch nicht zu schwer. 0,36 Liter Flüssigkeit finden in ihm Platz, er ist ca 20cm hoch und passt vom Durchmesser her in jede gängige Autohalterung. Gerade auf Reisen ist das sehr wichtig.

emsa2

Heissgetränke sollen 4 Stunden heiss und Kaltgetränke sogar bis zu 8 Stunden kalt bleiben. Wir haben natürlich beides ausprobiert.

IMG_2380

Kaffee hält bei mir zwar in der Regel nicht so lange, daher haben wir den Travel Mug einfach Morgens mit Kaffee befüllt und nach 4 Stunden nachgeschaut. Der Kaffee war noch angenehm warm und voll trinktauglich.

IMG_2383

Im Sommer und bei warmen Temperaturen trinke ich natürlich auch gerne gekühlte Getränke wenn ich in der Stadt oder im Park sitze und arbeite. Hier hält der Travel Mug auf jeden Fall, was er verspricht, denn auch nach Stunden war mein gekühltes Limetten-Trauben Wasser noch total erfrischend und sehr gut kühl. Noch länger hält der Travel Mug kühl oder heiss, wenn man ihn vor dem Gebrauch mit heissem, bei Heissgetränken, oder eben kaltem Wasser bei gekühlten Getränken ausspült.

IMG_2382

Auch heisse Suppen hält der Travel Mug super warm und so nimmt mein Altrocker gerne auch mal eine Suppe mit zur Arbeit. Bis zur Mittagspause hat diese die optimale Verzehrtemperatur erreicht.

Ihr seht schon, der Travel Mug ist ein wahres Multitalent.

IMG_2375

Der Verschluss beim Travel Mug ist einfach genial. Okay, das Draufschrauben ist manchmal etwas schwieriger aber es funktioniert ganz gut. Einmal zugedreht muss man einfach nur noch auf den Punkt in der Mitte des Verschlusses drücken und schon kann man sein Getränk geniessen. Das Besondere dabei ist, dass man rundum trinken kann. Denn durch den Verschluss in der Mitte gelangt die Flüssigkeit über 360Grad immer in die Richtung aus der getrunken werden möchte.

IMG_2377

Wir haben den Travel Mug wirklich überall dabei gehabt. Anfangs war ich noch vorsichtig, denn wenn doch mal etwas heraus gelaufen wäre, hat man ja oft direkt eine riesen Schweinerei. Aber der Travel Mug hielt immer und überall einfach zu 100% dicht. So durfte er nach einer Weile sogar in meiner Kameratasche befördert werden und das zeugt von wirklich sehr großem Vertrauen.

IMG_0022

Alle Teile des Travel Mugs sind spülmaschinenfest und auch so ist er schnell mal von Hand gereinigt. Gerade bei Dichtungen bin ich da vorsichtig.

Leider passt der Travel Mug nicht unter jeden handelsüblichen Kaffeevollautomat. Bei uns geht das noch, denn wenn man ihn schräg stellt, passt das gerade noch so.

IMG_2379

Kohlensäurehaltige Getränke mag der Travel Mug leider gar nicht aber man kann ja auch nicht alles haben oder ?!

Ich bin auf jeden Fall total begeistert und kann nur eins voller Überzeugung sagen:

#dichbehaltich

IMG_1677

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

*sponsored post

Ich danke euch für eure Aufmerksamkeit!

One comment

Schreibe einen Kommentar