Der Stullenwickler! Endlich Plastikfrei mit dem Pausenbrot zur Schule! #Schule #Pause

gesponserter Beitrag: Kann Spuren von Werbung enthalten! 😉

DSC_4795

Bei den großen Drogerie-Ketten gibt es endlich keine kleinen Gratis Plastiktüten mehr. Ich habe mich darüber immer maßlos geärgert, denn viele Kunden nahmen davon massenweise Tüten für ihren Einkauf mit. Vollkommen unnötig und einfach nicht mehr zeitgemäss.

Ich bin ja eh so ein kleines, in der Zeit scheinbar stehengebliebenes Wesen. Am Liebsten benutze ich Dinge, die ich von meiner Oma Krümel vermacht bekommen habe. So ist mein Nudelsieb nicht aus Plastik, sondern aus Guss und der Lieblingsmann hat eine coole Metall-Fesper Dose für die Arbeit, welche schon Brote beförderte, da war ich noch in den ewigen Babysümpfen unterwegs 😉 .

Leider habe ich bis heute keine adäquate Alternative zur Plastikbrotdose für die Lieblingsjungs und ihre Schulbrote gefunden. Butter-Brotpapier und Tüte scheiden leider aus, denn irgendwie sind diese nicht zufriedenstellend und schlimmstenfalls endet alles in verschmierten Heften und Büchern, das geht gar nicht.DSC_4760

Durch das Franken-Bloggertreffen kam ich nun in den Genuss, eine neue Variante der Pausenbrotbeförderung kennenlernen zu dürfen. Den Stullenwickler!

Schon der Name ist mir überaus sympathisch und die Umverpackung aus einer braunen Papiertüte konnte direkt bei mir punkten. Aber was genau ist denn nun ein Stullenwickler?

DSC_4761

Mit dem Stullenwickler habt ihr die Möglichkeit eure Stullen, zu Deutsch Pausenbrote 😉 , sicher zu transportieren, aufzubewahren und zudem hübsch zu verpacken.

Hierzu wird das Brot, der Toast, das Brötchen, Sandwich, Obst oder Gemüse, kurzum euer gewähltes Pausen-Vesper sicher in den Stoff des Stullenwicklers gewickelt.

DSC_4765

Durch die Faltung ist es sicher im Innern verstaut und durch den festen Baumwollstoff sifft nichts nach Aussen. Geschlossen wird das Packerl dann Mittels eines hübschen Klettverschlusses und ist so sicher aufbewahrt.

DSC_4766

Ausserdem ist das Ganze einfach unglaublich dekorativ, nachhaltig und super zeitgemäß. Ich bin begeistert.

Erhältlich ist der Stullenwickler in vielen verschiedenen Designs und meines ist natürlich das aller Schönste. Aussen mit hübschen Edelweiß und innen mit Punkten trifft er genau meinen Geschmack. Einfach mädchen-schön.

DSC_4793

Material

  • Außenseite: 100% Baumwolle
  • Innenseite: beschichtete Baumwolle, PVC-frei, enthält keine Weichmacher, lebensmittelecht

Handling

  • waschbar bei 30°C
  • Außenseite bügelbar

Maße

  • ausgefaltet ca.: 31 x 50 cm (Größe kann aufgrund der Handfertigung leicht variieren)

Etwas skeptisch wagten wir den Selbstversuch im absoluten Härtetest und so erklärte sich unser Junior, trotz des Mädchen-Designs, bereit, den Stullenwickler an einem 8 Stunden Schultag zu testen. Und er war begeistert und überrascht. Der Stullenwickler sorgte für einen unfallfreien, sauberen Transport der Pausenbrote und irgendwie fand er es auch ganz cool, sein Pausenbrot auf der Mauer sitzen im Schulhof auszuwickeln. Dose auf und Brot raus, kann ja schliesslich jeder. Zudem wurde er von seiner Umwelt-Lehrerin besonders für dieses tolle, umweltbewusste Verpackungsmaterial gelobt. Erfolg also auf ganzer Linie.

DSC_4794

Und sollte doch mal etwas verschmieren oder der Stoff verschmutzt werden, dann lässt sich das Tuch einfach in der Waschmaschine waschen und danach wieder schön glatt bügeln.

Uns konnte der Stullenwickler nicht nur überzeugen, sondern regelrecht begeistern. Wir werden auf jeden Fall für die Schulbrote weitere ordern. Kostenpunkt 19,95 Euro, was der Stullenwickler auf jeden Fall wert ist.

DSC_4762

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

*sponsored post

4 comments

Schreibe einen Kommentar