SambaNuts mit neuem Vertriebspartner PATA Kartoffel-Chips *original*italienisch*lecker*

gesponserter Beitrag : Kann Spuren von Werbung enthalten! DSC_3234

„Ursprünglich. einzigartig. unverwechselbar. PATA Kartoffelchips“

Seit einiger Zeit hat SambaNuts einen neuen Vertriebspartner für sich gewinnen können. Mit PATA konnten original italienische Kartoffelchips ins Sortiment aufgenommen werden und meine Lieblingsmänner sind sehr dankbar darüber.

Wir durften vorab drei Sorten aus dem 6 verschiedene Sorten umfassenden bei SambaNuts erhältlichen Sortiment testen.

DSC_3235

  • Tomate Basilikum
  • Aceto Balsamico
  • Rosmarin

Weitere Sorten sind

  • Classica
  • Peperoncino
  • „Da Vinci“ mit Olivenöl und Himalaya-Salz

PATA an sich war mir vor dem Test überhaupt nicht bekannt und eine Freundin berichtete mir aber, dass sie diese Marke schon oft in Italien gekauft habe.

Die Kartoffelchips werden traditionell hergestellt und von Hand in hochwertigem Sonnenblumenöl unter Zusatz von Olivenöl hergestellt. Sie werden so doppelt gekocht und garantieren dadurch ein einzigartiges Geschmackserlebnis.

Durch ein spezielles Produktionsverfahren, was auch immer das heissen mag 😉 , sollen sie noch knuspriger werden.

Die Sorten beinhalten zudem 30% weniger Fett als andere PATA Chips und es wurde nur jodiertes Salz verwendet.

Soweit die Theorie kommen wir zum Wesentlichen : DEM GESCHMACKSTEST!!!

DSC_3241

Alle drei Sorten sehen optisch wirklich gut aus, wobei hier die Tomate Basilikum auf jeden Fall durch die rötliche Farbe vorne liegen. Aceto Balsamico kommt etwas blass daher und Rosmarin sieht aus, wie Chips eben aussehen sollen 😉 .

DSC_3236Alle drei Sorten sind angenehm knusprig und sind nicht überwürzt. Jede Geschmacksrichtung schmeckt auch tatsächlich danach, wonach sie schmecken sollte und keine hat einen künstlichen Nebengeschmack, was ich sehr positiv finde.

Unser absoluter Favorit unter den dreien ist definitiv die Sorte Tomate Basilikum. Hier stimmt einfach alles. Der zarte Kräutergeschmack des Basilikum harmonisiert perfekt mit der süsse der Tomaten und die Würze ist quasi optimal. Genau so sollte ein Tomate Basilikum Kartoffelchip schmecken, da sind wir und auch alle 5 total einig.

Ich finde die Sorte Rosmarin ebenfalls knapp hinter Tomate Basilikum sehr lecker. Leicht und würzig mit einer angenehmen und nicht zu aufdringlichen Rosmarin-Note ein echter Genuss für alle die Rosmarin mögen. Knusprig und lecker.

Geschmacklich wie optisch ist Aceto Balsamico bei uns allen ziemlich durchgefallen. Ich mag Balsamico eigentlich wirklich gerne. Die Kartoffelchips schmecken leider ziemlich bitter und etwas übersäuert. Ich kanns gar nicht genau beschreiben. Mein Mann findet sie geschmacklich *so fad und langweilig, wie sie aussehen!* Vielleicht beschreibt es das auch ganz gut.

DSC_3239

Gerne hätte ich auch noch die anderen drei Sorten probiert. Hier vor allem „Da Vinci“ mit Olivenöl und Himalaya-Salz.

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

*sponsored post

9 comments

  1. Falko says:

    Gerne würde auch ich mich von den Produkten überzeugen lassen. Bei den drei Varianten wird sicherlich auch eine meinem Geschmack entsprechen.
    Ich folge deinem Blog in Form eines E-Mail Abos unter der angegebenen Adresse.

  2. Nadine Z says:

    Auch wenn Chips nicht gut für die Figur sind kann ich Balsamico Chips nie widerstehen! nie! 🙂

    Aber auch die anderen Sorten klingen toll. Besonders Rosmarin.

    Newsletter -> Nadine-Z[at]arcor.de

  3. Sonja R says:

    Chips mit weniger Fett? Da muss ich doch mitmachen. Im Hinblick auf die Kinder würde ihc mich über die Sorte Tomate Basilikum freuen 🙂

  4. Andrina says:

    Ich muss einfach mitmachen. Es ist knusprig, es geht um Chips, Andrina ist dabei 😛 Tolles Gewinnspiel und schöner Beitrag. Ich hab jetzt echt Lust auf Chips… Ich folge dir übrigens als *surprise* Andrina Götz auf Google+ hihi

    Liebe Grüße
    Andrina <3

  5. Marcel says:

    Hallo,
    bei einem Gewinnspiel mit Chips muss ich ja dabei sein. Der Test liest sich ja schon sehr gut und ich hoffe mich davon auch selbst überzeugen zu können.

    Ich folge übrigens über den Newsletter: annoro14[at]gmail.com

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar