Omi´s Apfelstrudel selten so was leckeres getrunken! Apfelstrudel in Gläsern! #OmisApfelstrudel

gesponserter Beitrag : Kann Spuren von Werbung enthalten! DSC_3635

Vor einem halben Jahr hatte ich mal eine Flasche Omis Apfelstrudel in einer Foodbox. Ich war direkt total neugierig, denn ein Getränk welches nach Apfelstrudel schmecken sollte, das klingt doch ziemlich abenteuerlich und interessant.

Und ich war sofort angefixt vom Geschmack, denn Omis Apfelstrudel schmeckt tatsächlich nach einer einzigen Sache : APFELSTRUDEL!

Und wir lieben frisch gebackenen Apfelstrudel. Meine Omi ist ja leider bereits als Schutzengel unseres Juniors im unermüdlichen Einsatz 😉 daher gibt’s da keinen leckeren Apfelstrudel mehr aber genau so hat ihrer ofenfrisch geschmeckt und ich muss immer wieder daran denken, wenn ich einen Schluck von Omis Apfelstrudel geniesse.

SAM_0368

Omis Apfelstrudel enthält keine Farbstoffe, keinen beigesetzten Zucker und keine Konservierungsstoffe.

Und Omis Apfelstrudel ist garantiert Österreichisch! Denn die Omi kommt aus Österreich.

Äpfel von Hochstamm-Obstwiesen – wie bei Omi’s Apfelstrudel – sind besonders geeignet, geradezu ideal, für die Herstellung von wohlschmeckendem und wertvollem Apfelsaft. Die Apfelsorten wie zb Idared, Pinova, Golden, Gala und Jonagold, welche im richtigen Verhältnis für Omi’s Apfelstrudel verwendet werden, sind besonders intensiv in Geschmack und Aroma und ergeben im Saft – richtig ausgereift und verarbeitet – ein ideales, um nicht zu sagen perfektes Verhältnis von natürlichem Fruchtzucker und Fruchtsäure.

Für Omis Apfelstrudel werden alle Äpfel von Hand gepflückt und sehr gründlich gesäubert. Schlechte und unreife Äpfel werden aussortiert und dann in der Obstmühle gemahlen und ausgepresst. Zum naturtrüben Saft kommt dann Omis leckeres Zimtaroma. Habe ich schon mal erwähnt, dass ich ZIMT vergöttere?? Streu irgendwo Zimt drauf und ich beginne zu schnurren *hihi* .

DSC_3636

Schon gewusst??  :

Omi’s wird nicht aus Konzentrat durch Rückverdünnung mit Wasser hergestellt. 80 % des in Österreich und Deutschland verarbeiteten Apfelsaftes wird aus Konzentrat hergestellt. Alleine 17 % davon entstammen mittlerweile aus chinesischem Apfelsaftkonzentrat (mit deutlich steigender Tendenz). Das hinsichtlich industrieller Interessen sehr weit gefasste EU-Recht lässt heute allerlei Schindluder zu, wodurch es schwer geworden ist einen Fruchtsaft wie unseren in dieser Qualität zu finden.

( Quelle : www.omisApfelstrudel.at )

Extra für unser Bloggertreffen bekamen wir als liebe und treue Omi Enkel viele kleine Flaschen von Omis Apfelstrudel zur Verfügung gestellt und ich glaube es hat tatsächlich allen super geschmeckt.

Das Zimtaroma harmonisiert perfekt mit dem Apfelgeschmack und der naturtrübe Saft ist einfach unglaublich lecker. Vor allem vor unseren Kindern musste ich in den letzten Wochen immer wieder den Omis Apfelstrudelsaft mit vollem Einsatz verteidigen, denn sie lieben Omis Apfelstrudel ebenfalls.

Ihr bekommt Omis Apfelstrudel inzwischen auch in Deutschland vielerorts. Eine Übersicht die Saftläden von Omi findet ihr HIER!!

Ich könnte euch noch seitenlang von Omis Apfelstrudel vorschwärmen aber ihr müsst das einfach selbst probiert haben!

und NICHT VERGESSEN :

Die Omi hat Dich lieb!

SAM_0370

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

*sponsored post

 

2 comments

  1. Jasmin says:

    Das sind ja zuckersüße Flaschen 🙂 Das muss ich allein schon wegen dem Flaschendesign mal probieren. Zu Apfelstrudel kann ich auch schlecht nein sagen, würde mir bestimmt schmecken. Habe gerade mal geguckt, der nächste Laden, der Omis Apfelstrudel führt ist leider zu weit weg 🙁
    LG
    Jasmin

    • Frini says:

      Huhu Jasmin,

      das Design ist toll und Omis Apfelstrudel schmeckt unglaublich lecker, wenn man Apfelstrudel mag, denn genau so schmeckt es tatsächlich.

      Schau mal, ich glaub das kann man auch online kaufen.

      LG Frini

Schreibe einen Kommentar