SOJOLA die bewusste Alternative Backen und Kochen mit #Soja #vegan

gesponserter Beitrag: Kann Spuren von Werbung enthalten! 😉

DSC_3612Gesund und bewusst zu kochen und zu backen ist inzwischen ein richtig großes Thema bei uns zu Hause. Ich denke ja, wenn man sich im Zuge des Bloggens immer wieder damit befassen darf, kommt das automatisch und ich finde diese Entwicklung wirklich super. Besonders freue ich mich, wenn ich tolle Produkte und Firmen auch anderen Bloggerinnen weiter empfehlen darf und so freute ich mich riesig über die Zusage, dass SOJOLA unser Bloggertreffen #mfbt15 mit einem super großzügigen Sponsoring unterstützen wollte.

Wir bekamen Sojola Öl und Sojola Streichfett. Das Sojola Streichfett nutzten wir direkt auch für unser wundervolles Bloggerfrühstück am Samstag Morgen.SAM_0208

Im Vorfeld hatte ich sehr netten Kontakt mit Sojola und man merkt, dass hier Menschen arbeiten, die mit Herz und Verstand hinter der Marke Sojola stehen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass Sojola eine Marke von Vandermoortele ist. Dies ist ein europäisches Familienunternehmen. Der deutsche Hauptsitz befindet sich in Herford und deutschlandweit beschäftigt Vandermoortele über 380 Mitarbeiter. Die Mitarbeiter bringen sich mit Herz und Engagement deutlich spürbar in die Vandemoortele Familie ein und vermitteln so auch uns Kunden dieses ausgeprägte WIR-Gefühl ohne Umwege. Bestmöglicher Service ist hier selbstverständlich und das merkt man auch. Kundenservice wird hier definitiv noch gross geschrieben.

Sorgfalt ist unsere Überzeugung

Wie der Name Sojola bereits vermuten lässt handelt es sich bei Sojola um ein Produkt mit Soja. So ist das Streichfett und das Sojola Öl auch zu 100 % vegan.

Kleine Soja-Kunde :

Soja – klein, aber fein

Ursprünglich in Asien beheimatet erobert die Sojabohne inzwischen die Welt. Die Sojabohne gehört zur Familie der Leguminosen und Wildformen der Sojabohne sind mehrjährige Gewächse, die oft über 2 Meter hoch werden. Landwirtschaftlich angebaut hingegen wird die Sojabohne nur ca. 80cm hoch und ist einjährig. Die Pflanze ist strauchig mit einem behaarten Stängel. Die dreifingrigen Blätter wachsen in den Achseln der Pflanze und diese blüht über 10 bis 21 Tage mit lila oder weißen Schmetterlingsblüten. Die Sojabohne befruchtet sich fast ausschlieeslich selbst.

Die in Soja enthaltenen Fettsäuren bestehen zu 48 bis 52% aus Linolsäure, zu 23 bis 32% aus Ölsäure sowie zu 8 bis 12% aus gesättigten Fettsäuren. Tocopherol als Antioxidans und Vitamin E ist im Sojaöl mit 920 bis 1500 mg/l enthalten – eine pflanzliche Ausnahmeleistung! Auch Lecithin lässt sich aus der Sojabohne wirtschaftlich herstellen.

( Quelle : www.sojola.de )

Die Produkte :

Das SOJOLA Streichfett

  • 100 % vegan
  • laktosefreie Butter
  • cholesterinfrei
  • reich an Vitamin A und E

Nährwerttabelle

Durchschnittliche
Nährwerte je
100g Portion (10g) RM*
Energie 630 kcal 63 kcal 3 %
Energie 2590 kJ
(630 kcal)
259 kJ
(63 kcal)
3%
Fett 70 g 7 g 10 %
Gesättigte Fettsäuren 23 g 2,3 g 11 %
Kohlenhydrate 0 g 0 g 0 %
Zucker 0 g 0 g 0 %
Eiweiss 0 g 0 g 0 %
Salz 0,5 g 0,05 g 1 %
Vitamin A 900 μg
(112%)**
90 μg
(11,2%)**
Vitamin E 30 mg
(250 %)**
3 mg
(25 %)**
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ/2000 kcal)** Referenzmengen für die tägliche Zufuhr von Vitaminen

Das Streichfett hat eine weichere Konsistenz, als man das von üblicher Margarine her kennt. Die hat Vor- aber auch Nachteile, denn mir war das Anfangs gar nicht so bewusst und so war das Streichfett zu unserem Bloggerfrühstück ziemlich weich bis flüssig gewesen. Dies ist aber nur ein optisches Manko, streichen kann man es dennoch und geschmacklich finde ich Sojola Streichfett wirklich lecker.

DSC_3611

Sojola Streichfett eignet sich auch wunderbar zum Backen und Kochen. Wir haben damit tolle Muffins zur Schuljahresabschlussparty unseres Sohnes gebacken.

Hier das Rezept :

300g Sojola

200g Zucker

1 Vanille Zucker

4 Eier ( diese kann man übrigens bei Bedarf auch weg lassen, dann wird der Teig etwas kompakter schmeckt aber dennoch gut )

350g Mehl

1 Backpulver

3 EL Kaba

150ml Milch ( gerne auch Sojamilch 😉 )

Sojola, Zucker, VanilleZucker, Eier schaumig rühren. Mehl, Backpulver Kaba und Milch dazu geben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Wir haben noch Zartbitter-Schokostückchen dazu gegeben. In die Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad etwa 25 Minuten backen. Das Ergebnis ist gewohnt lecker und super zu empfehlen.

DSC_3610

Auf der Internetseite von Sojola findet ihr weitere tolle Rezeptideen so auch den VeggieBurger mit karamellisierten Gemüse Pommes.

Das zweite Produkte, welches wir für unser Treffen bekamen ist das

reine SOJOLA Soja Öl

  • 100% reines, veganes Öl
  • hoch erhitzbar
  • perfekt zum Kochen und Braten

Nährwerttabelle

Durchschnittliche
Nährwerte je
100 ml
Brennwert 3404 kJ (828 kcal)
Eiweiss 0 g
Kohlenhydrate 0 g
davon Zucker 0 g
Fett 92 g
davon:
gesättigte Fettsäuren 14 g
einfach ungesättigte Fettsäuren 24 g
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 54 g
Vitamin E 6,9 mg (57% RDA)*
(* % der empfohlenen Tagesdosis)

Erhältlich ist das Sojola Öl in der 1 Liter Flasche. Vitamin E, welches im Sojaöl üppig vorhanden ist, zählt zu den natürlichen Antioxidantien. Es bindet freie Radikale im Zellstoffwechsel und aus diesem Grund werden dem Vitamin seit Langem präventive Eigenschaften u.a. gegen Krebs zugeschrieben.

Kanntet ihr eigentlich schon folgenden Geheimtipp aus dem asiatischen Raum ?

Ein Löffel pures Sojaöl am Morgen im Mund ‚gekaut’ gilt als asiatisches Rezept für guten Atem und ein langes Leben.

Das probiere ich doch direkt mal aus. Ich halte euch dann auf dem Laufenden und wir lesen uns in 85 Jahren mit dem Ergebnis wieder hier, ob das klappt oder nicht 😉 . Spass bei Seite. Ich fand diese Info echt interessant.

Natürlich haben wir auch schon etwas mit dem Sojola Öl ausprobiert. Neben normalem Kochen und Braten mit Sojola Öl habe ich unsere heissgeliebten KartoffelWedges statt mit Olivenöl, dieses Mal mit Sojola zubereitet.

Das ist übrigens ein super einfaches und total leckeres Rezept.

Ihr braucht :

500g Kartoffeln

3 EL Sojola Öl

Salz und Pfeffer

DSC_3421

Die Kartoffeln in Spalten schneiden. Die Schale kann an den Kartoffeln dran bleiben. Nun gebe ich die Wedges in eine grosse Lock & Lock Dose, Öl dazu, Salz und Pfeffer und dann Deckel auf die Dose. Nun eine Runde alles gut durch schütteln und schon habt ihr mit wenig Öl alle Spalten perfekt und gleichmässig gewürzt. In eine Form, ausgelegt mit Backpapier geben und bei 175 Grad ca 25 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen. Gelingt mit Sojola wunderbar. Serviert mit etwas Kräuter Quark ist das einfach nur göttlich. Ich liebe das total.

DSC_3433

Vielen Dank an Sojola für dieses tolle Sponsoring unseres Bloggertreffens.

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

*sponsored post

Schreibe einen Kommentar