Schneller und sehr leckerer NUDELSALAT mit „Wilde Hilde“ von HERBARIA

DSC_2343

Die Sonne lacht und wir haben ja bereits Mitte März am Bostalsee die Grillsaison eröffnet. Nach und nach werde ich euch unsere ganz persönlichen Beilagen, Salate und Brote sowie Marinaden unseres Grillsommers vorstellen.

Heute gab es schnellen Nudelsalat ohne Mayo und einfach lecker.

DSC_1615Vor einiger Zeit bekam ich von HERBARIA ein tolles Testpaket mit der tollen HERBARIA Grillbox und unter anderem war darin diese tolle HERBARIA Gewürzmischung für Salate enthalten, welche ich euch heute gerne näher vorstellen möchte. Die Grillbox ist unter anderem bei AMAZON für derzeit 28,95 Euro erhältlich und enthält neben der wilden Hilde noch das argentinischen Steakgewürz Tango Spice, Neptuns Traum ein traumhaftes Fischgewürz, alle 3 jeweils in einer hübschen 100g Dose, sowie 2 Gewürzmühlen nämlich das Cajun Spice 45g und Sizilianisches Steinsalz 100g.

HERBARIA steht für beste Qualität und höchste Kompetenz bei Kräutern, Tees und neuerdings auch bei Kaffee aus kontrolliert biologischem Anbau.

Gut 200 Herbaria-Produkte findet man bundesweit in über 4000 Naturkostläden und Reformhäusern. Das mittelständische Unternehmen hat derzeit 27 Mitarbeiter, die Geschäftsführung der Herbaria liegt in den Händen von Inhaber Otto Greither und Erwin Winkler (Geschäftsführung).

Bio is small, is beautiful

Sehr wichtig ist es uns, die Verbraucher dafür zu sensibilisieren, dass der Bio-Markt ein Individual- und kein Massenmarkt ist. Wir pflegen Beziehungen zu kleinbäuerlichen Erzeugern in Deutschland, Europa und der restlichen Welt.

( Quelle : www.herbaria.com )

Ich liebe HERBARIA Gewürze schon seit gut 5-6 Jahren und besitze inzwischen gut 25 Dosen und Gewürzmühlen. Die Qualität ist einfach beeindruckend und das Spektrum der Gewürzmischungen beeindruckend und einfach sensationell verführerisch. Hier ein kleiner Ausblick in mein Gewürzregal, alles voller HERBARIA Dosen.

 

DSC_2346

Wilde Hilde ist eine Salatmischung für *logisch* Salate 😉 anregend für alle fünf Geschmackssinne : süß, salzig, sauer, bitter und scharf. Natürlich kann man damit nicht nur grünen Salat verfeinern, nein auch ganz schnell zaubert ihr hiermit eine tolle Salatsauce für Nudelsalat.

Inhaltstoffe : Wilde Hilde: Steinsalz, Rohrohrzucker*, Paprikaflocken*, Gemüsebrühe¹*, SESAM*, schwarzer Pfeffer*, Ysop*, Schnittlauch*, Oregano*, Myrte*, Petersilie*, Dill*, Süßholz*. ¹(Meersalz, Reisvollkornmehl*, Karotten*, SELLERIE*, Lauch*, Zwiebeln*, Sonnenblumenöl*, Tomaten*, Petersilie*, Liebstöckel*, Macis*, Curcuma*, SELLERIEBLÄTTER*, Schnittlauch*, Lorbeer*). *Aus kontrolliert biologischem Anbau.

Hierfür benötigt ihr gar nicht viele Zutaten.

NUDELSALAT mit Salatsauce *Wilde Hilde*

DSC_2343

500g Spiral-Pasta ( oder Hörnchen-Nudeln oder welche auch immer euch schmecken 😉 )

150g gekochten Schinken

100g Emmentaler in Scheiben

4 hartgekochte Eier ( Größe M )

1 Dose Mais

Die Nudeln in heissem Wasser mit einer Prise Salz kochen, abgiessen und abkühlen lassen. Schinken, Käse und hartgekochte, geschälte Eier in kleine Würfel schneiden und mit den Nudeln und dem Mais in einer Schüssel miteinander vermischen.

Für die Salatsauce :

DSC_2345

2 TL wilde Hilde mit

2 EL kochendem Wasser mischen

2 EL Weißwein- oder Apfelessig und

4 EL Rapsöl zufügen

DSC_2342

Das Ganze mit dem Schneebesen gut vermischen.

Die Sauce über die anderen Zutaten in der Schüssel geben und alles nochmal gut vermischen.

Das wars auch schon. Eventuell noch etwas mit Steinsalz aus der Mühle nachwürzen, je nach Geschmack und Vorliebe.

Wir lieben diesen schnellen und schmackhaften Nudelsalat und machen ihn oft zum Grillen als Beilage.

Guten Appetit und viel Spass beim nächsten Grillabend, vielleicht ja dann auch mit den tollen HERBARIA Gewürzen.

DSC_2344

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

*sponsored post

7 comments

  1. TaTi says:

    Huhu Frini,

    ich liebe raffinierte Gewürze. Sie geben den Gerichten den „Feinschliff“.

    Wenn’s richtig heiß ist, bereite ich auch lieber Salate ohne Mayo zu. Sieht lecker aus bei dir. Ein toller Rezepttipp! 🙂

    Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche – TaTi

    • Frini says:

      Hallo liebe TaTi,

      früher gabs bei mir nur Salz, Pfeffer und eventuell noch etwas Paprikapulver, inzwischen bin ich froh, so viele tolle Gewürzen zu besitzen. Damit kann man Gerichte in ganz verschiedene Richtungen bringen.

      Freut mich, dass dir unser Rezept gefällt 🙂 .

      Liebste Grüße und auch dir eine tolle Woche!

      *Frini*

  2. Tina says:

    Hi, Herbaria kannte ich bis eben noch gar nicht. Muss ich unbedingt mal bei uns im Bioladen schauen und den schlimmsten Falls nötigen, mir das zu besorgen. Klingt sehr interessant auf jeden Fall.
    LG TINA

Schreibe einen Kommentar