Maimarkt Mannheim Ein MUSS für jeden Monnema und auch alle anderen ;-)

DSC_1997

 

Vom 25.April bis 05.Mai 2015 öffnet der Mannheimer Maimarkt von 9.00-18.00Uhr seine Pforten.

Was ist der Maimarkt?

Luftbild des Maimarktes von Fotograf Kay Sommer
Luftbild vom Maimarkt von Kay Sommer

Der Mannheimer Maimarkt ist eine der ältesten Institutionen Mannheims. Seitdem Mannheim die Marktprivilegien 1613 von Pfalzgraf Johann II. von Zweibrücken verliehen bekam, wird der Maimarkt durchgeführt. Aktuell ist der Mannheimer Maimarkt mit jährlich rund 350.000 Besuchern während der elf Messetage und ca. 1.400 Ausstellern auf rund 75.000 m² Deutschlands größte Regionalmesse.

( Quelle : www.maimarkt.de )

In insgesamt 47 Hallen kann man hier allerhand erleben und einen interessanten Tag mit der ganzen Familie verbringen. Rund 20.000 Produkte und Dienstleistungen aus quasi allen Bereichen des täglichen Lebens sind hier vertreten und können hier bestaunt werden.

DSC_1994

Der Plan und Übersicht

 

 

Neuheiten, Nützliches und Skurriles wird präsentiert und viele Firmen sind hier quasi zum Anfassen dabei. So beispielsweise auch seit Jahren die Zahngesundheit, wo man testen kann, wie sauber man seine Zähne morgens geputzt hat und dann im Anschluss an den Test mit fluoreszierender Lebensmittelfarbe und Schwarzlicht bekommt jeder eine Zahnbürste mit Zahnpasta und Zahnputzbecher überreicht und kann sich Vorort noch direkt die Zähne richtig putzen.

 

 

 

 

Dienstleister stellen sich hier eindrucksvoll vor genau wie kleine regional Betriebe. Ich bin immer wieder überrascht, welche Firmen und Marken alle hier aus der Region kommen. So durfte ich dieses Jahr auch das durchweg sehr sympathische Team des StartUps Stiefkind Apfelsaft kennen lernen, die mit 100% natürlich saurem Apfelsaft ,denn süss kann ja jeder 😉 auf dem Maimarkt vertreten sind.

Das Team von Stiefkind Apfelsaft

Das Team von Stiefkind Apfelsaft

Vom Gemüsehobel bis zum Gabelstapler, vom Flachbild-Fernseher bis zum Fertighaus ist der Maimarkt ein Erlebnis für alle Sinne.

DSC_1986

Im Taschenparadies

Ob Freizeit oder Beruf, Haushalt, Hobby oder Handwerk. Hier werden dem Besucher die Fragen beantwortet, hier wird beraten, hier kann man anfassen, (aus-) probieren, testen und vergleichen.

DSC_1958

Hier stört sich auch niemand daran, dass links noch ein Rundgang über die Bestattungshalle, welche wie ein Friedhof aufgebaut ist, allerdings alles sehr ästhetisch und friedvoll, möglich ist und rechts nebenan findet man in der Spielzeughalle das pure Leben wieder und Kids können hier den Bärenmarke-Bär anfassen, Torwandschiessen, malen, basteln und Tip-Kick Spielen.

Bärenmarke Dosen von früher bis heute

Bärenmarke Dosen von früher bis heute

In der Reise und Tourismus Halle kann man viele tolle Reiseziele entdecken und viele Gewinnspielaktionen und Glücksräder warten auf glückliche Gewinner. Auch bei der deutschen Bahn kann man jedes Jahr interessante Eintrittskarten und Gutscheine bei Fragerunden gewinnen.

DSC_1950

Wir hatten nun bereits zum 2. Mal in Folge Glück und dürfen auch dieses Jahr wieder die Premiere des Kinderschauspiels *Pünktchen & Anton* auf der Freilichtbühne Mannheim besuchen. Letztes Jahr wurde hier ganz zauberhaft das Stück *Tischlein neu gedeckt* aufgeführt. Den Bericht dazu findet ihr HIER! . Die Freilichtbühne ist immer einen Besuch wert.

DSC_1968

Für kulinarische Genüsse sorgt das Schlemmerland, hier findet man alles was das Herz begehrt und wir essen hier immer traditionell ein Schinken oder Bratwurstbrötchen und holen uns Getränke bei der Odenwaldquelle.

DSC_1963

An der Milchbar gibt’s ….. na klar! MILCH! 😉

Ein weiteres Must-See gerade für uns als Familie mit Kindern ist die Tierschau, wo man viele Tiere aus nächster Nähe bestaunen kann und sich gerade die Küken immer grosser Beliebtheit erfreuen Auch Bienen können hier hautnah bestaunt werden und man lernt allerhand über Eier und Honig.

DSC_1983

DSC_1982

Schweine-Ferkelchen

DSC_1977

Das Rad des Kolumbus *hihi*

DSC_1981

DSC_1971

Besonders schön finden wir das seit drei Jahren vertretene *Afrikanische Dorf* im Herzen des Fertighaus Areals. Hier fühlt man sich direkt wie im Urlaub, während man von traditioneller Musik begleitet, eine kulinarische Reise nach Afrika und Co machen kann. Hier gibt es auch super leckeren Minztee, zwar nicht ganz soooo traditionell hergestellt aber dennoch sehr lecker 😉 und es gibt Guinness aus Guinea mit eindeutig mehr Wumms als gewöhnlich *hihi* .

DSC_1992

Für Besitzer eines Nintendo 3DS sei gesagt, MITNEHMEN!! Die Mii-Lobby wird sich schnell mit neuen Besuchern füllen und viele Puzzleteile können getauscht werden.

DSC_1955

Männerspielzeug : Das ist ein Gasgrill ….. sehr geil!!!!

Für 4,- Euro könnt ihr ganz nah vom Maimarktgelände mit eurem Auto parken. In 5 Minuten seid ihr dann auf dem Maimarktgelände. Mit einem VRN Maimarkt-Ticket könnt ihr allerdings kostenfrei zum Gelände und wieder nach Hause mit Bus und Bahn in Mannheim fahren. Das bietet sich einfach super an, da ihr direkt vor der Tür quasi landet.

DSC_1988

Maimarkt-Eintrittspreise 2015

Tageskasse Vorverkauf** VRN-Maimarkt-Ticket***
Erwachsene 8,00 EUR 4,50 EUR 9,20 EUR
Kinder (6-14 Jahre) 4,50 EUR 3,00 EUR 5,10 EUR
Vorzugskarte* 4,50 EUR
Schwerbehinderte mit Ausweis Gruppe B, Begleitperson frei 4,50 EUR
16 Uhr-Karte 4,00 EUR

( Quelle : www.maimarkt.de )

Der Maimarkt Mannheim ist ein absolutes Muss für jeden Mannheimer und auch für alle anderen ein Erlebnis.

DSC_1952

Und eins sei gewiss :

A im negschten Joar is widda Monnema Maimaargd !

Ist die nicht toll??? Eine Kitchen Aid Nespresso Maschine *verliebt ich bin*

Ist die nicht toll??? Eine Kitchen Aid Nespresso Maschine *verliebt ich bin*

DSC_1985

DSC_1996

One comment

Schreibe einen Kommentar