WINTERLICHTER 2015 im Luisenpark Mannheim #Winterlichter #Mannheim

DSC_0107

Als gebürtige Mannheimer, gehört der Luisenpark zu uns, wie zum Berliner das Brandenburger Tor. Auf den Spielplätzen, auf denen wir schon als Kinder spielten, spielen heute unsere eigenen Kinder und wir kennen quasi jeden Strauch und jeden Baum dort. Mit einem Lächeln erinnern wir uns an die grosse alte Trauerweide, auf der wir Stunde um Stunde unserer Kindheit umher kletterten und traurig waren, als diese irgendwann weichen musste.

DSC_0263

Im Winter lockt uns allerdings einzig der höchst seltene Schneefall mal in den Park oder wir besuchen den Indoorspielplatz im Pflanzenschauhaus, welcher bis 01.März den Kids Spass und Freude bereitet und inzwischen zu einem festen Programmpunkt bei uns geworden ist.

DSC_0089

 

In diesem Jahr sollte uns noch eine weitere tolle Attraktion in den winterlichen Luisenpark locken. Denn mit zauberhaften Illuminationen inmitten der so vertrauten Natur des Parkgeländes begehen die beiden Mannheimer Stadtparks gerade den Auftakt ihres 40-jährigen Jubiläums.

 

 

 

DSC_0273

 

Für Fotobegeisterte hat man das Gefühl, ist das in Mannheim das Event des Jahres, denn bereits auf dem Parkplatz begegneten uns viele Fotowillige mit ihren Stativen *bewaffnet* und der erste Blick in Richtung Haupteingang des Luisenparks, war schon sehr vielversprechend. Die ersten bunten Lichter und beleuchteten Bäume waren hier bereits zu erkennen. Vor den Kassen drängten sich einige Besucher, dank der 3 besetzten Kassen, verlief der Einlass allerdings reibungslos und zügig.

 

 

DSC_0272

 

Wundervoll arrangierte und in verschiedenen Farben angestrahlte Stoff-Streifen sprangen uns als erstes ins Auge.

 

 

 

Der Weg der Winterlichter führt uns hierbei Richtung Pflanzenschauhaus, um die Wiese davor, herum,

DSC_0101

 

wo die bereits im Vorfeld beworbenen *fliegenden Stühle* für Erstaunen sorgten, entlang an der Ruhewiese zum Ritterspielplatz,

 

 

DSC_0120

 

 

wo grosse, illuminierte Farbwürfel, die Nacht in ein zauberhaftes Licht tauchten.

 

 

 

 

DSC_0134

Dann führt der Weg über die grosse, komplett beleuchtete Holzbrücke,

DSC_0142

wo der Bambus ( sollte Bambus nicht eigentlich vor ein paar Jahren bereits komplett ausgestorben sein?? Ich hab da sowas im Hinterkopf …egal! ) dank Diskokugeln zauberhaft in Szene gesetzt wurde.

DSC_0145

Weiter hinten dann hatten wir leider einen Stromausfall und so konnten wir einige Illuminationen nur erahnen. Weiter führt uns der Weg Richtung gegenüberliegendes Seebühnenufer.

DSC_0158

Dort erwartete uns eine traumhafte Licht-Wasser-Show

DSC_0161

mit Blumen und Herzen, die sich im Wasser spiegelten.

DSC_0164

DSC_0152

 

Bunt angestrahlte Leitern sorgen für einen weiteren AHA-Effekt,

 

 

 

bevor uns der Weg Richtung chinesischem Teehaus am Bach vorbei führt und dort die mächtigen Baumkronen,

DSC_0189

die dichten Sträucher und das Uferwasser in eine unwirkliche, bunte Landschaft verwandelt.

DSC_0209

Man fühlt sich ein wenig, wie in einem Tim Burton Film und es hätte mich überhaupt nicht verwundert, wenn uns dort ein paar Umpa Lumpas beim Zuckerpilze Sammeln begegnet wären.

 

DSC_0171

Man kommt aus dem Staunen quasi kaum noch heraus und selbst unwillige Pubertierende haben plötzlich sichtliches Interesse an der Fotografie entwickelt.

 

 

 

DSC_0198

Der verwunschene chinesische Garten und dann die romantischen Uferregionen des Kutzerweihers

DSC_0225

runden das Gesamtbild eindrucksvoll ab. Sogar für musikalische Untermalung hat Illuminator Wolfgang Flammersfeld, den der Luisenpark für diese Magie gewinnen konnte, gesorgt.

DSC_0226

Der Mann mit dem alles-sagenden Namen ist in der Lichtkunst-Szene kein Unbekannter. Bereits im Essener Grugapark und im Palmengarten Frankfurt konnte dieser, 10.000de Besucher für seine Kunstwerke begeistern.

 

 

Viel mehr möchte ich euch auch gar nicht dazu schreiben, denn immerhin habt ihr durch die Verlängerung, der Winterlichter noch weitere 3 Tage Zeit, dieses Schauspiel live zu erleben.

DSC_0184

Solltet ihr also noch nichts vor haben, dann macht euch bei Dämmerung auf in den Luisenpark. Ihr werdet es nicht bereuen!

DSC_0192

 

DSC_0232

 

WINTERLICHTER IM LUISENPARK
23.1.-15.2.2015 verlängert bis 22.02.2015 ( die Beleuchtungzeit ist in diesem Zeitraum von 19.00 – 22.00 Uhr )
ÖFFNUNGSZEITEN
Täglich, So. – Do. 18 – 21 Uhr, Fr. & Sa. 18 – 22 Uhr
Kassenschluss jeweils eine Stunde vorher
EINTRITT Erw. 6,- €, Begünstigte/Jahreskarteninhaber 4,- €, Kinder 3,-€
EINGÄNGE : Haupteingang Theodor-Heuss-Anlage 2, Eingang Fernmeldeturm

 

 

DSC_0108

6 comments

    • Frini says:

      Hi,

      die Winterlichter waren dieses Jahr das erste Mal und ein riesen Erfolg. Daher denke ich schon, dass es diese nun regelmässig geben könnte. Ich hoffe es zumindest.

      Liebste Grüße *Frini*

  1. Werner says:

    Hi,

    ganz tolle Impressionen.

    Wir wollen dort dieses Jahr auch unbedingt hin und nun, da ich Ihren Bericht gelesen habe, freue ich mich umso mehr darauf.

    • Frini says:

      Hallo Eva,

      da hast du Recht. Letztes Jahr war schon einfach toll, dieses Jahr gehen wir erst noch und ich freue mich sehr darauf.

      Liebste Grüße *Frini*

Schreibe einen Kommentar