For Your Beauty *Shea Butter Handschuhmaske* Rossmann Produkttesterwochen

DSC_0054

Irgendwie habe ich gerade einen Lauf bei den Rossmann Produkttesterwochen. Hier kann man jede Woche von Montag-Mittwoch täglich sein Glück probieren und einen Coupon für eine tolles Produkt aus der Rossmann Produktpalette gewinnen. Zieht man in drei Versuchen die Richtige aus 20 Kisten, bekommt man einen Coupon nach Hause geschickt und kann sich dann in der Rossmann Filiale seines Vertrauens, entsprechendes Produkt gratis nach Hause holen.

Nun schon die 3.Woche in Folge, war mir das Greifarmdings gnädig und so durfte ich mir gestern eine Shea Butter Handschuhmaske nach Hause holen.

DSC_0055

Die For Your Beauty Handschuhmaske kostet 2,49 Euro. Dies finde ich für eine einmal Hand-Maske echt happig, wenn ich mir überlege, wieviel Creme ich im Vergleich dazu verschmieren kann.

 

 

DSC_0056

 

Die Packung enthält ein Paar Handschuhe und wirbt damit revitalisierend und pflegend zu sein. Mit Shea Butter, natürlichen Ölen und Vitamin E. Ohne Parabene. Das klingt alles ganz gut. Die Handschuhe sind mit Cremegel getränkt und sollen das Hautbild verfeinern, die weiteren Inhaltstoffe, wie unter anderem Ingwerextrakt sollen auch die Fingernägel pflegen und die Nagelhaut schützen.

DSC_0057

Naja, dann mal frisch ans Werk. Die Packung lässt sich gut öffnen, im Innern befinden sich nun die getränkten, feucht-nass-kalten Handschuhe, die sich ähnlich wie Reinigungstücher anfühlen. Man fischt diese vorsichtig aus der Packung. Als erstes hab ich Handschuh No1 beim Überziehen kaputt gemacht. Dabei war ich echt vorsichtig aber er ist direkt zwischen Daumen und Zeigefinger gerissen.

DSC_0060

Nicht soo gut. Allgemein sind die Handschuhe komisch konzipiert oder ich hab seltsame Hände, wer weiss das schon. Handschuh No2 lässt sich übrigens nicht so einfach anziehen, wenn man No1 bereits an hat 😉 aber es geht. Nun kann man 12-15 Minuten nichts anfassen und muss mit den Händen nach oben abwarten und Tee trinken, bzw nicht Tee trinken, man hat ja die Handschuhe an und kann die Tasse nicht heben 😉 .

DSC_0061

Ich sage es nicht gerne aber das Gefühl ist einfach nur unangenehm, nass und kalt. Nach 12 Minuten hab ich die Handschuhe abgezogen und die Haut ist schrumplig und glitschig, die Reste der Handmaske muss ich mit einem Gästehandtuch abwischen, da das auch nicht einzieht. Und seit 30 Minuten nun schon sind meine Hände eiskalt. Sie duften zwar echt angenehm nach der Sheabutter und sind auch wirklich samtweich aber das Gefühl und die Anwendung an sich, sind Erfahrungen, die ich kein zweites Mal brauche.

Für mich auf jeden Fall ein Produkt mit Potential an dem aber noch gearbeitet werden muss. Ich bin der Typ Frau, der sich Gesichtsmasken aufs Gesicht schmiert und dann was anderes erledigt, bis sie wieder abgenommen werden können und das rumsitzen und nichts tun, mit den Handschuhen an, macht mich ehrlich gesagt kirre. Ausserdem müssen solche Produkte für mich rundum einen gewissen Wohlfühlfaktor haben, den ich hier wirklich sehr vermisse.

Leider gar kein Produkt, welches ich weiter empfehlen kann. Sorry!

Habt ihr Erfahrungen mit Handschuhmasken? Dann erzählt doch mal, wie ihr das findet??

DSC_0054

 

6 comments

  1. Heike says:

    Hallo Frini,
    ich durfte diese Handschuhe auch testen und kann dir nur zustimmen. Sie sind blöd geschnitten, lassen sich nicht richtig anziehen und gefroren habe ich auch, fand sie nicht angenehm.
    Ich mag es lieber, mir die Hände dick mit Creme einzucremen und dann Handschuhe drüberziehen und über Nacht einwirken ♥
    Heike

  2. uschi peters says:

    Ich habe es meinen Mann testen lassen, da er sehr trockene – rissige Hände hat. Er hat das Gesicht verzogen beim anziehen , da er es eigentlich nicht mag wenn Hände so fettig sind , 20 Minuten hat er auch nicht geschafft, und nochmal würde er es nicht machen.lg

  3. britti says:

    Hallo, hatte auch das „Glück“, diese Handschuhmaske testen zu dürfen. Habe aber ähnliche Erfahrungen damit gemacht. Nun ja, kann ja nicht alles so klappen, wie man es sich denkt. Ich bleibe dann doch lieber bei meiner geliebten Handcreme. Schöne Grüße, Britti

Schreibe einen Kommentar