VIHADO *Grüner Kaffee Extrakt* im Test Nahrungsergänzungsmittel

Ich habe mich mal wieder als Testobjekt hergegeben und zwar für VIHADO .
Dieses Mal geht es um *Grüner Kaffee Extrakt Kapseln*.
Wer mich kennt, der weiss auch über meine Einstellung bezüglich Nahrungsergänzungsmitteln bescheid. In der heutigen Zeit sollte es für jeden ein Leichtes sein, sich ausgewogen und gesund zu ernähren. Da wir aber auch in einer sehr stressigen und hektischen Zeit leben, kann dies im Alltag auch mal schnell vergessen werden.
Die Dose lässt sich einfach mit einem Drehverschluss öffnen und schliessen. Das Design ist puristisch und die Dose enthält 100 Kapseln. Diese sollen zwei Mal täglich je eine davon mit einem Glas Wasser eingenommen werden.
Original Grüner Kaffeebohnen-Extrakt (Green Coffee Bean) von Vihado
  • Grüner Kaffee mit hohem Gehalt an Chlorogensäure
  • Grüner Kaffee ist reich an Vitaminen und Antioxidantien
  • Hergestellt in Deutschland – kontrollierte Qualität

 

 

Produktbeschreibungen

Vihado Grüner Kaffee Extrakt Kapseln, 100 Kapseln – Sparpaket

Der in diesem Produkt enthaltene „Green Coffee“ hat mit 50% eine besonders hohe Konzentration der hochwertigen Chlorogensäure. Dieser wertvolle Inhaltsstoff geht beim Rösten von Kaffee verloren und ist hierdurch nur in den grünen Kaffeebohnen enthalten.

Hierbei sind die Kapseln von Vihado besonders gut verträglich!

Grüner Kaffeebohnenextrakt (50% Chlorogensäure) pro Tagesration: 400 mg

Tipp: Nutzen Sie zusätzlich das Produkt „Vihado Grüner Tee Extrakt Kapseln“!

Inhaltsstoffe / Zutaten

Grüner Kaffeebohnen-Extrakt (50 % Chlorogensäuren), Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Füllstoff mikrokristalline Cellulose, Trennmittel Magnesiumsalze von Speisefettsäuren

 

Schade finde ich wirklich, dass weder bei Amazon noch auf der Dose selbst irgendwelche Hinweise zu finden sind, wofür man diese Kapseln mit *grünem Kaffeebohnen Extrakt* eigentlich einnehmen soll und was die Einnahme bewirken kann.
In grünen Kaffeebohnen ist Chlorogensäure enthalten, diese geht normalerweise beim Rösten von Kaffee verloren.
Chlorogensäure zeigte in verschiedenen Studien Effekte auf biologische Systeme. Dabei ist zu beachten, dass es sich hierbei zwar um durch wissenschaftliche Studien belegte Wirkungen handelt, diese jedoch nicht als  arzneiliche Wirkungen verstanden werden dürfen. Hierfür wären erheblich umfangreichere Untersuchungen nötig. So wird der Chlorgensäure nachgesagt, dass sie unterstützend auf eine Diät einwirken und bei gewünschter Gewichtabnahme helfen sollen. Der Stoffwechsel soll angekurbelt werden. Auch soll man sich allgemein fitter durch die regelmässige Einnahme fühlen. Zudem ist Chlorogensäure ein Antioxidans.
Die Einnahme ist einfach und unkompliziert. Die Kapseln sind klein und senffarben. Sie lassen sich einfach schlucken. Ich habe die Kapseln nun etwa 3 Wochen getestet. Ich bin organisch gesund und nehme auch sonst keine weiteren Medikamente ein.
Grossartig abgenommen habe ich in dieser Zeit bisher nicht nennenswert. Hierbei darf man auch denke ich keine Wunder erwarten, denn ohne Ernährungsplan und Umstellung sowie einem ausgeklügelten Fitnessprogramm klappt sowas nicht einfach mal so.
Ich fühle mich allerdings schon agiler, nach einem leichten Tief zwischen den Jahren, welches durchaus stressbedingt war, geht es mir inzwischen wieder deutlich besser. Ob dies nun mit der Einnahme der Kaffeeextrakt Kapseln zusammenhängt vermag ich nicht sagen. Hierfür wäre wohl ein ärztlicher vorher / nachher Check vonnöten gewesen.
Ob man nun täglich Nahrungsergänzung einnehmen möchte, bleibt im Endeffekt jedem selbst überlassen. Ich persönlich bevorzuge doch eine ausgewogene Ernährung und meinen leckeren Obstsalat. Natürlich geht es schneller, sich mal eben eine Kapsel einzuwerfen.
Meinem Körper wurde durch diesen Test kein Schaden zugefügt.
Die Kapseln sind bei Amazon für 21,90Euro ( Stand 19.01.2015 ) HIER!!!!! KLICK!!! erhältlich.
Die Kapseln wurden mir gratis zur Verfügung gestellt und der Bericht spiegelt meine unvoreingenommene Meinung wieder.

2 comments

  1. Sissi says:

    Huhu Andrea,

    Nahrungsergänzungsmittel betrachte ich so wie du. Diese hier klingen recht interessant und ich weiß, dass zwei meiner Freundinnen „baugleiche“ Tabletten zur Unterstützung ihrer Diät konsumieren. Ob es hilft, kann ich nicht recht beurteilen, da beide ja auch ihre Kalorienzufuhr heruntergeschraubt haben. Was mich skeptisch bei solchen Produkten macht, sind die mikrokristalline Cellulose und die Magnesiumsalze von Speisefettsäuren – das ist mir zu unpräzise von den Herstellern formuliert. Gerade Speisefettsäuren sind ja ein weites Feld …

    Herzliche Grüße

    Sissi

Schreibe einen Kommentar