4 Haar-Gele im Test für *WRAPCAKE*

 
Gelesen hatte ich schon sehr viel vom Team Wrapcake und so freute ich mich natürlich sehr, als ich auch zu einem der inzwischen schon fast legendären 4er Vergleichstests von WRAPCAKE ausgesucht wurde.
 
Und so durften wir gleich 4 verschiedene Haar-Gele genauer unter die Lupe nehmen. Passenderweise habe ich genau 4 Lieblingsmänner hier daheim und Haargel ist gerade beim Pubertierenden Hauptbestandteil der morgendlichen Beauty-Routine und manchmal überlebenswichtig 😉 .
 
Ich stelle euch mal die 4 verschiedenen Marken kurz vor :
 
*WELLAFLEX* Men Mega Gel *mega starker Halt* 150ml / ca 2,50 Euro
 
 
Die Tube steht, wie eigentlich alle gängigen Haargele, auf dem Kopf und das Design ist eher klassisch. Das Haargel ist von der Konsistenz her sehr flüssig, hellblau und lässt sich irgendwie auch nicht soooo gut verteilen. Ich muss mich auch fragen, was Wellaflex unter *Mega starkem Halt* versteht, irgendwie sehen die Haare lediglich aus, als seien sie nass, von Halt ist da nicht viel zu sehen. Der Geruch gefällt mir gut. Ansonsten eher ernüchternd.
 
 
*NIVEA* Styling Gel *Ultra Strong* Stärke 5 von 5 150ml / ab 3,- Euro
 
 
Das Design von Nivea gefällt mir wie immer gut. Die Tube macht sich gut im Bad und der Verschluss lässt sich einfach öffnen und schliessen. Das Gel an sich ist durchsichtig und die Konsistenz ist gut. Es lässt sich gut verteilen im Haar und hält auch einen ganzen Schultag gut durch. Allerdings sind die Haare dann sehr klebrig und auch von den Händen lässt es sich recht umständlich abwaschen. Ansonsten fällt unser Urteil aber gut aus.
 
 
*GARD* Men Styling Gel *Stärke 5 von 6 150ml / 1,99 Euro
 
 
Als erstes fällt mir das Design ins Auge. Automatisch habe ich 80er Jahre Billard-Cafe Musik im Ohr, das Design sollte dringend mal überarbeitet werden, der Duft ist *naja* vielleicht auch irgendwo in den 80ern hängen geblieben. Die Konsistenz ist gut und es lässt sich sehr schön im Haar verteilen. Nach einem Schultag allerdings liegen die Haare platt und leicht chaotisch auf dem Kopf herum. Geht so natürlich irgendwie gar nicht. Daher können wir es auch nicht weiter empfehlen.
 
 
*Schwarzkopf* got2b SUPERKLEBER unzerstörbares Styling Gel für vertikale Styles 150ml / ab ca 4,-Euro
 
 
Das teuerste Haargel im Bunde ist auch unser absoluter Testsieger. Die Konsistenz ist super, so muss Haargel sein. Gut es lässt sich auch schwer von den Händen abwaschen, geht aber. Der Duft ist gut. Es lässt sich gut verteilen, ist etwas arg klebrig aber Halt braucht eben auch Klebstoff 😉 . Der Stand ist gut und die Haare lassen sich super aufstylen, je nachdem, wie man die Frisur haben möchte. Auch nach einem langen Schultag sind die Haare noch super in Form und daher ist das got2b unser Testsieger auf ganzer Linie.
 
 
Bei uns im Test hat das Schwarzkopf got2b am besten abgeschnitten, gefolgt von Nivea und Wellaflex und Gard liegen etwa gleich auf.
 
Vielen Dank an WRAPCAKE für den interessanten Vergleichstest. Euer Konzept finden wir klasse und hoffen, dass wir noch öfter mal für euch testen und berichten dürfen.

Schreibe einen Kommentar