BIOTHERM Blue Therapy *Lift & Blur* für die Stadtparfümerie Pieper

 
Oh was habe ich mich gefreut, als ich bescheid bekam, dass ich endlich mal wieder bei einem Produkttest der Pie-Pearls dabei sein durfte.
 
Ich liebe Pieper, denn nicht nur, dass es immer tolle Zugaben und Proben zu den Bestellungen gibt, nein auch die lieben Pie-Pearls sind mir inzwischen echt ans Herz gewachsen. Diese betreuen unter anderem ganz toll die Pieper Facebookseite .Sie sind immer sehr nett und haben für alles und jeden ein offenes Ohr.
 
Dieses Mal durfte ich von BIOTHERM aus der Blue Therapy die Lift & Blur Creme testen.
 
Ich liebe Biotherm uns benutze und schätze Pflege-Kosmetik dieser Marke schon seit Jahren. Natürlich ist diese etwas teurer aber für mich jeden Cent wert.
 
Mit der Blue Therapy Reihe trifft Biotherm auch im Design genau meinen Geschmack. Ich liebe die Farbkombination.
 
 
Nach neusten Erkenntnissen sind lediglich 20% des Hautalterungsprozesses nicht vermeidbar. Die restlichen 80 % sind von unserem Lebensstil abhängig. So tragen externe Faktoren wie UV-Strahlung, Schadstoffe und Stress dazu bei, dass die Haut schneller und sichtbar altert.
Die Biotherm Biologen haben sich auf die Suche gemacht und in den Gewässern der Erde 3 aquatisch, kraftvolle Lebenskräfte entdeckt. Diese stimulieren die Hauteigenen Funktionen und können so den Hautalterungsprozess deutlich aufhalten.
 
Die Creme riecht eigentlich ganz gut. Mich persönlich erinnert sie ganz weit entfernt an Gurke, aber das liegt daran, dass ich Gurken auf Grund eines Kindergartentraumas nicht leiden mag. Es ist aber nicht unangenehm und eigentlich riecht sie aquatisch ( gibt’s das Wort überhaupt?? ) .
 
 
Man soll die Creme grossflächig im Gesicht und auf der Halspartie auftragen. Die Konsistenz ist optimal für eine Creme und sie lässt sich sehr gut verteilen und zieht schnell und rückstandslos ein.
Ich muss sagen, man fühlt sich direkt gepflegt. Ich persönlich habe erst einige feine Linien um die Augen, allerdings war ich die letzten Wochen sichtlich gestresst und mochte mich teilweise echt nicht mehr im Spiegel betrachten. Ich sah einfach älter aus, als ich tatsächlich bin. Durch die regelmässige Anwendung der Biotherm Lift & Blur Creme hat sich das deutlich gebessert. Meine Haut fühlte sich nach dem ersten Auftragen bereits deutlich glatter an, ich habe inzwischen richtig schön straffe Haut auch am Hals und selbst die feinen Linien erscheinen mir gemildert. Die Creme ist für alle Hauttypen geeignet.
 
Mich konnte die Creme auf ganzer Linie überzeugen. Ich bin mehr als begeistert davon.
 
Die Creme ist bei Pieper für 65,95 Euro / 50ml erhältlich.
 
Ich danke den lieben Pie-Pearls von Herzen für diesen tollen Produkttest.
 
Das Testprodukt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

2 comments

  1. Sabine Scheller says:

    Muss man die Augenpartie aussparen? Das wäre für mich sehr wichtig,weil ich es gewohnt bin das Gesicht einmal zu Cremen…der Zeit wegen:-).☺

    • Frini says:

      Hallo liebe Sabine,

      also ich persönlich habe damit immer mein gesamtes Gesicht eingecremt, eben wie bei einer normalen Tagescreme. Ich habe auch nirgends einen Hinweis gefunden, dass man die Augenpartie aussparen sollte. Bei trockener Haut kann man die Creme übrigens auch 2 Mal täglich ( morgens und Abends ) nutzen.

      Liebste Grüße *Frini*

Schreibe einen Kommentar