Softlan Weichspüler im Test *Zitrone- und Orangenblüte*

Ich durfte den Weichspüler von *Softlan* in der Duftnote *Zitronen- und Orangenblüte* testen.
 
 
 
Für mich ein sehr interessanter Test, da ich schon immer nur eine Weichspülermarke benutze. Eigentlich deshalb, weil schon meine Mama immer diese eine Marke zum Waschen verwendete. 
 
Gewohnheiten, gerade solche, die schon immer da sind, lassen sich manchmal ja schwer ändern aber ich bin ja ein aufgeschlossener, neugieriger Mensch, daher habe ich mich echt auf diesen Test gefreut.
 
Ein paar kleine Fakten zur Einstimmung :
 

Softlan Weichspüler Zitrone Orangenblüte, 28 Waschladungen, 1 Liter Konzentrat
 
Inhaltsstoffe:
5 bis 15 Prozent Kationische Tenside, Duftstoffe, Lactic Acid, Linalool, Hexyl Cinnamal, Butylphenyl Methylpropional, Benzyl Salicylate, Benzyl Alcohol, Limonene

 
Der Duft ist angenehm, fruchtig, wobei ich sagen muss, dass für mich Orangen und Zitronenblüten einfach ganz anders riechen. Dieser Weichspüler duftet nach Früchten, nicht aber nach den Blüten. Daher ist der Name der Duftrichtung für mich verfehlt.
 
Die Farbe ist hübsch, ein leichtes Pastell-Orange. Die Konsistenz ist weichspülerartig 😉 , was soll ich sagen 😉 ?!?!
 
Laut Hersteller gibt es einen Anti-Knitter Effekt durch welchen selbst Baumwolle super einfach zu Bügeln sein soll ohne zu knittern. Das klingt ja auch gut.
 
 
Also ich habe die komplette Flasche „verwaschen“, um mir auch wirklich einen guten Eindruck davon zu machen.
Weich und flauschig ist nur bedingt für mich vorhanden. Mein *herkömmlicher* Weichspüler macht gerade bei Handtüchern und Co einen richtigen Wohlfühleffekt, den ich so liebe, da schneidet der Softlan Weichspüler eindeutig etwas schlechter ab.
 
Was ich überhaupt nicht mag, ist der Duft nach dem Waschen. Es riecht irgendwie nach nichts! Weder Orangen, noch Blüten, einfach gar nichts. Das geht für mich überhaupt nicht. Ich liebe es, wenn meine Wäsche nach dem Waschen gut duftet und noch besser, wenn sie auch beim Öffnen des Wäscheschrankes noch duftet. DAS macht für mich den Hauptkaufgrund für einen Weichspüler, neben der Weichheit der Wäsche, aus.
Hier ist der Softlan Weichspüler komplett durchgefallen. Ob dieses Ergebnis nur bei Zitrone- und Orangenblüte so ist, vermag ich nicht zu beurteilen.
 
Letztlich ist noch zu erwähnen, dass ich keinerlei Unterschied beim Bügeln feststellen konnte. Ob mit oder ohne Softlan Weichspüler, nichts war knitterfreier. Wobei ich da natürlich wieder anmerken muss, dass ich mit Miele wasche und trockne und mit Knittern eh nicht viel zu tun habe 😉 .
 
Mit einem Kostenpunkt von etwa 1,69 Euro ist der Preis vollkommen in Ordnung.
 
Mich konnte der Weichspüler von Softlan *Zitrone- und Orangenblüte* leider überhaupt nicht überzeugen.
 
Welchen Weichspüler verwendet ihr???

Schreibe einen Kommentar