Ich bin ein FOODIST Liebhaber??? Aber natürlich :-) Foodist Box August

Oh jaaaa, da ist sie wieder! Meine Lieblings Food Box.
 
 
Wie ihr ja wisst, ich liebe diese Box. Seit fast 1 Jahr nun schon, habe ich mein Abo und es gab noch keinen einzigen Monat, in dem ich wirklich enttäuscht gewesen wäre.
 
Wie immer erzähle ich euch noch mal kurz etwas zum Konzept :
 
Jeden Monat eine Foodist Box voller Köstlichkeiten! 
 
Mit der Foodist Box erhalten Sie monatlich 6-8 hochwertige Delikatessen von kleinen bis mittelständigen Manufakturen aus ganz Europa. Gourmet-Produkte, die so nicht in deutschen Supermärkten erhältlich sind – mit Liebe von Hand gefertigt und außergewöhnlich in Qualität und Geschmack. Diese Lebensmittel laden zum Schlemmen und Entdecken ein und übersteigen mit jeder Box einen Warenwert von garantiert 30 €. 
Ob zum Knabbern, Naschen, Backen oder Kochen ist die Box vielfältig in der Zusammenstellung und pünktlich zum 15. des Monats geliefert – Zum eigenen Genuss oder für die ganze Familie. Jedes Produkt ist exklusiv und interessant mit spannenden Geschichten. Wir zeigen die Geschichten und Manufakturen zu den Produkten. Jeder Foodist Box liegt deswegen ein Magazin mit Hintergrund-Stories und Rezeptempfehlungen bei.
Und wenn ein Produkt besonders lecker ist? Dann können Sie es bequem in unserem Gourmet-Shop online einzeln nachbestellen. Füllen Sie den Feedbackbogen aus und Sie erhalten Ihre Folgebestellung versandkostenfrei. 
Tipp: Die Foodist Box ist eine wundervolle Geschenkidee. Überraschen Sie Ihre Liebsten doch einmal mit einer Box voller Leckereien. 
Das Abo können Sie jederzeit unkompliziert kündigen oder pausieren (z.B. wenn Sie in den Urlaub fahren). 
 
* Der Versand der Foodist Box ist innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Für die im Bestellprozess auswählbaren Länder innerhalb der EU erheben wir 8 Euro Versandkosten. Bitte kontaktieren Sie uns direkt, wenn Sie in ein nicht aufgeführtes Land versenden möchten unter support@foodist.de
 
( Quelle : www.Foodist.de )
 
Ja so ist das mit der Foodist-Box. Was ich auch wirklich klasse finde, ist dass man immer erst nach Erhalt der Box den Kaufbetrag abgebucht bekommt.
 
So hier aber endlich der Inhalt meiner FOODIST Box August
 
 
Die Auswahl der diesmal 7 Produkte ist wieder fantastisch. Alle Produkte sind hochwertig und treffen genau meinen Geschmack.
 
Die August Box präsentiert den Sommer von seiner schönsten Seite. Es gibt Fruchtsaft aus Dänemark, Olivenöl aus Griechenland, Trüffel aus Großbritannien und Salsa, die so schmeckt, als sei sie frisch aus Mexico zu uns herüber gehüpft.
 
ANTONS *Mango Saft* okologisk og drikkeklar
 
 
Als *Speise der Götter* wurde die Mango 1200 v.Christus in den hinduistischen Veden erstmals erwähnt und wo sie Recht hatten, haben sie einfach Recht. Als reines Naturprodukt baut Anton seit 1981, erst schwarze Johannisbeeren an und so entwickelte sich im Laufe der Jahre eine feine Manufaktur in der 13 biologische Sorten ohne Zusätze oder pestizidbelastete Rohwaren produziert werden. Der gute Geschmack hat hierbei eine besondere Priorität.
 
Der Mangosaft schmeckt tatsächlich wie ein Trunk der Götter. Dickflüssig und eine pure Geschmacksexplosion an Frucht. Wahnsinnig lecker und auch mit Sprudel sehr erfrischend. Ein tolles Produkt.
 
AGIOLIA *Classic Olive Oil – Extra Virgin*
 
 
Die Firma ist benannt nach dem höchsten Punkt der Region Peloponnes im Süden Griechenlands. Eine Nachhaltige Bio-Landwirtschaft liegt Agiolia sehr am Herzen, auch wenn noch nicht alle Anbauflächen ökologisch zertifiziert sind.
 
Dieses Olivenöl hat einen ganz feinen Geruch und schmeckt wie frisch aus dem Urlaub mitgebracht. So etwas kenne ich sonst wirklich nur von Freunden, die jedes Jahr exclusives Olivenöl aus den Ferien mitbringen, welches sie einem kleinen Hersteller vor Ort immer abkaufen. Die Qualität von Agiolia sucht seines Gleichen.
 
MANOMASA *White Cheddar Tortillas*
 
 
Das Ziel der kleinen Manufaktur *Manomasa* von Calum, Lynn und Michael ist es, die Magie von fernen Ländern einzufangen und in Rezepten weiterzutragen. Es muss authentisch und köstlich sein. Drei wunderbare Tortilla Sorten haben es letzendlich geschafft, den hohen Ansprüchen zu entsprechen. Damit schaffen es diese Tortillas aus England doch richtig nach Mexico zu schmecken.
Die Kombination aus Cheddar und Tortillas klingt ungewöhnlich, schmeckt aber aussergewöhnlich gut. Die Geschmäcker harmonisieren wirklich sehr gut miteinander und haben mich sehr überrascht.
 
CAMARILLO *Salsa Roja*
 
 
Ein Mexikaner und ein Argentinier, genauer gesagt Ernesto Camarillo und Mariano Taboada, liefern hier die passende Salsa zu den Tortillas. Ohne Konservierungsstoffe. 
 Tomate, Zwiebel, Knoblauch, Öl, Koriander, Jalapenos, Pfeffer und mexikanische Gewürze vereinen sich hier mit einer Portion Liebe an der Herstellung einer hochwertigen Salsa. Einfach ein Gedicht in Kombination mit den Manomasa Tortillas ein Träumchen.
 
SARAH WIENER *Kichererbsenmuss*
 
 
Sarah Wiener dürfte einigen oder vielen ein Begriff sein, wenn nicht, einfach mal via Suchmaschine nach ihr schaun. Sie ist die Gründerin und das Gesicht der Firma und zählt zu den bekanntesten Köchinnen Deutschlands.
 
Das nussig-würzige Kichererbsen-Mus klingt ja erstmal nicht so spannend, durch die Harmonie der Zutaten und der fruchtigen Schärfe der Kirschpaprika dennoch ein absolutes Geschmackserlebnis.
Vegan und natürlich frei von Konservierungsstoffen und Geschmacksverstärkern aus kontrolliert biologischem Anbau, ist es ein Genuss auf Brot und ich kenne es tatsächlich bereits durch eine befreundete Köchin, welche dieses Mus gerne zu Gemüse gibt. Sehr schmackhaft.
 
HOPE AND GREENWOOD *Cocoa Dusted Truffles*
 
Traditionelle britische Süsswaren stehen hier im Mittelpunkt. Mrs Hope und Mr Greenwood führen uns hier auf direktem Weg ins Schokoladenparadies. Die kleinen Köstlichkeiten sprühen förmlich vor Liebe zum Produkt und der Herstellung. Aus London kommt eben nicht nur graues Wetter und Regen, für mich steht diese Stadt schon seit dem ersten Fudge Karamell von Hope and Greenwood für Genuss im Süßwarenbereich. Da fügen sich diese Trüffel, mit dunklem Kakao bestäubt, komplett ins Bild ein.
 
 
Ich liebe diese Firma und ich liebe diese Trüffel. Allein die Namen der Besitzer zaubern mir bereits ein Lächeln auf die Lippen. Hier passt einfach alles perfekt zusammen.
 
GRASHOFF *Chocolat* weisse Schokoladencreme
 
 
Gourmets und Feinschmeckern sollte Grashoff ein Begriff sein, daher spare ich mir auch eine ausführliche Geschichtsführung. Immerhin zeugt die Jahreszahl „1872“ bereits von einer langen Tradition. 
Mit gerösteten und gehackten Macadamia-Nüssen besticht diese Schokoladencreme durch einen exquisiten Geschmack. Bereits Morgens dürft ihr hiermit in den 7.Gourmethimmel starten.
 
 
So meine Lieben, das war der Inhalt meiner Foodist Box August! Ihr versteht bestimmt mal wieder, warum ich sie soooo liebe.
 
Immer wieder besticht sie durch exquisite erlesen Produkte. Diese kann man auch immer kurz nach der Box im Online-Shop nachkaufen. Leider sind richtig gute Produkte oftmals schnell ausverkauft und kommen auch nicht wieder. So trauere ich noch heute den Olivenöl-Fenchel Crackern nach. Diese waren das Beste, was ich im letzten Jahr geniessen durfte.
 
Bei „Juulz testet“ findet ihr zudem einen Promocode für die erste Bestellung über 30% Ersparnis, dazu schaut einfach mal auf ihrem Blog vorbei.
 
 
 
 

2 comments

  1. Juulz testet says:

    Hallo 🙂

    Vielen Dank für den Verweis auf meinen Blog. Ich habe die Foodist Box nun zum ersten Mal bestellt und bin restlos begeistert, das war bei anderen Food-Boxen bisher nicht der Fall. Ich werde sie nun sicherlich öfter mal bestellen oder auch verschenken. Toller Bericht übrigens von dir 🙂

  2. Andrea Frini stech says:

    Hallo,

    nichts zu danken, dein Bericht ist mir heute Mittag direkt über den Weg gelaufen und ich fand ihn sooo schön, da musste ich dich einfach erwähnen.
    Ich habe letztes Jahr echt lange mit mir gerungen, 24,-Euro sind halt auch kein Pappenstiel mal eben so, ich habe es aber wirklich noch nie bereut.
    Verschenkt habe ich sie auch schon öfter oder auch mal die Osterbox und andere Specials. Sie kommt immer super überall an und man hat das Gefühl, etwas ganz besonderes verschenkt zu haben und so ist es ja auch 😉 .
    Ich freue mich auch sehr über dein Feedback, Dankeschön.

    Liebe Grüße *Frini*

Schreibe einen Kommentar