Die Wanderbox mit Tipsie Testet

Endlich hatte ich auch das Glück, bei einer Wanderbox mitmachen zu dürfen. Bisher habe ich das immer erst mitbekommen, wenn eine bereits im Umlauf war.
 
Bei der sehr lieben Lena von Tipsie Testet durfte ich bei ihrer Wanderbox nun teilnehmen.
 
Was ist eine Wanderbox???
 
Eine Wanderbox startet bei der Initiatorin der Auktion. Diese stellt die Box individuell mit Beautyartikeln zusammen und schickt sie dann, sinnvoller Weise als versichertes Paket, gut verpackt zur ersten Teilnehmerin. Diese darf sich dann die Artikel, die ihr selbst gefallen heraus nehmen und tut im Gegenzug wieder Artikel im etwa gleichen Wert und ähnlicher Warengruppe in die Box. So kann man auf amüsante und einfache Art und Weise Kosmetik, welche einem selbst nicht so zusagt, gegen geeignetere Artikel einzutauschen. Sind wir doch ehrlich, in dem Moment, in dem Frau 1-2 Beautyboxen abonniert hat und sich auch mal bei DM und Co zu Spontankäufen hin reissen lässt, kommt doch einiges an Kosmetik zusammen, die man nun nicht unbedingt aufbrauchen kann oder die einem einfach nicht entspricht.
 
Ich finde die Idee einfach super und stelle irgendwann, bei entsprechendem Interesse 😉 , vielleicht auch mal eine Wanderbox auf die Beine. Ich habe immer mehr als genug Kosmetik daheim.
 
Nun aber zur aktuellen Wanderbox der lieben Lena.
 
Mit folgendem Inhalt startete die Box von ihr daheim aus.
 
 
Ich selbst war glaube ich bereits die 5. oder 6. Station.
 
Bei mir kam die grosse Box ein wenig ramponiert an, sodass ich erst mal umpacken und sauber machen durfte. Bei so viel Inhalt, passiert so etwas schon mal.
 
Folgende Artikel durften bei mir bleiben :
 
 
Und das habe ich dafür in die Box hinein getan :
 
 
So hat sich die Box auf den Weg zur nächsten Teilnehmerin gemacht :
 
 
Ich hoffe, sie kommt heil dort an.
 
Am Ende wird die Box wieder zurück zu, in diesem Fall, Lena geschickt. Mir hat es viel Freude bereitet, dabei zu sein. Gerne wieder liebe Lena 😉 .

Schreibe einen Kommentar